Acht tolle Tipps

Lippenbalsam kann viel mehr als gedacht!

Junge Frau verwendet Lippenpflege als Lidschatten-Fixierer
Libello pflegt nicht nur spröde Lippen, sondern dient auch als Lidschatten-Grundlage. So hält das Augen-Make-up länger und setzt sich nicht schon nach wenigen Stunden in der Lidfalte ab
Foto: STYLEBOOK

Eigentlich soll er nur für samtig-weiche Lippen sorgen, doch der Lippenbalsam im Tiegel oder als Pflegestift kann noch viel mehr. Alles rund um die vielseitige Beauty-Geheimwaffe aus der Handtasche!

Als Stift, im Tiegel, aus der Tube, in Kugelform: Lippenpflege gibt es praktisch in jeder Verpackungsform. Kaum jemand, der nicht mindestens ein Exemplar in Hosen- oder Handtasche mit sich führt, denn: Besonders im Winter brauchen die Lippen viel Pflege, um nicht auszutrocknen. Und auch wenn Lippenpflegeprodukte oft in der Kritik stehen – die wenigsten von uns wären wohl bereit, komplett darauf zu verzichten. Müssen wir auch gar nicht, im Gegenteil: Der Lipbalm kann noch viel mehr und darf ab sofort als Beauty-Allround-Geheimwaffe eingesetzt werden.

Hier für den STYLEBOOK-Newsletter anmelden!

1. Lidschatten-Grundierung

Damit der Puderlidschatten nicht schon mittags neben den Mundwinkeln hängt, braucht man keinen teuren Lidschatten-Primer. Lippenbalsam hat den gleichen Effekt: einfach dünn auf dem Lid auftragen und dann wie gewohnt schminken. Wer Extra-Halt möchte, fixiert mit dem Balsam nochmal den Lidschatten.

2. Blasen vorbeugen

Wenn sich in den neuen Pumps eine Druckstelle ankündigt, aber kein Blasen-Stick oder -Pflaster in der Nähe ist, tut es auch ein Lippenpflegestift. Einfach auf die betroffene Stelle schmieren, um die Reibung im Schuh zu reduzieren.

Lippenbalsam Beauty Hack

Kleines Döschen, überraschende Wirkung – Lippenbalsam
Foto: Getty Images

3. Fliegende Haare bändigen

Besonders im Winter ein Thema: fliegende Haare. Um das Chaos auf dem Kopf zu bändigen, einfach ein wenig Lippenpflege in den Händen verteilen (ähnlich wie Haarwachs) und über die Haaroberfläche gehen. Die Härchen werden sofort wieder glatt.

4. Nagelhaut pflegen

Rissige Nagelhaut sieht nicht nur unschön aus, sie kann auch sehr schmerzhaft sein. Für zwischendurch einfach ein wenig Lippenbalsam in die Nagelhaut massieren. Das lindert meist sofort und dank der Vielzahl an Nährstoffen in der Lippenpflege wird die Haut sogar gepflegt.

Auch interessant: 10 Tipps um die Haut im Winter zu pflegen

5. Highlighter-Ersatz

6. Augenbrauen in Form bringen

Machen die Augenbrauen wieder was sie wollen? Einfach etwas Lippenpflege über die Härchen geben und mit einer Augenbrauenbürste in Form kämmen. Hält den ganzen Tag!

7. Ring-Notfall

8. Rote, wunde Nase heilen

Mit einem fiesen Schnupfen geht oft eine knallrote Nase einher. Gegen Wundsein durch exzessive Taschentuchbenutzung hilft ein wenig Lippenpflege, einfach auf die betroffenen Stellen auftragen. Hilft nicht nur, die Schmerzen beim Putzen zu reduzieren, sondern heilt auch gleich die betroffenen Hautstellen.

 

Und hier gibt noch ein kleines Video-Tutorial, wie die Lippenbalm-Hacks funktionieren:

Stylebook_Labello_Hacks 1 from BOOKS on Vimeo.

 

Wir sind auch auf Instagram: stylebook_de – hier folgen!