Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Schritt-für-Schritt-Anleitung

Lippenbalsam ganz einfach selbst machen

Frau, die sich die Lippen einschmiert
Der DIY-Lipbalm sorgt nicht nur für gepflegte Lippen, sondern – Farbpulver sei Dank – auch für einen frischen LookFoto: iStock/Nikola Ilic

Für geschmeidige Lippen greifen wir oft zum Lipbalsam aus der Drogerie oder Apotheke. Dabei kann man sich die Lippenpflege auch ganz einfach selbst herstellen. Wie? Das verrät unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung auf Kokosöl-Basis.

Zutaten für einen Lippenbalsam

Für das Rezept, das auch der Deutsche Tierschutzbund empfiehlt, braucht es nur wenige Zutaten: 20 Gramm Kokosöl, 20 Gramm Sheabutter, 20 Gramm Kakaobutter und etwas Himbeer- oder Rote-Beete-Pulver. Das Fruchtpulver gibt der Lippenpflege die Farbe, kann aber auch weggelassen werden.

Auch interessant: 5 Peelings für Körper und Gesicht, die uns überzeugt haben

Anleitung für einen Lippenbalsam

Sheabutter, Kakaobutter und Kokosöl müssen zunächst in einer Schüssel über einem Wasserbad erwärmt und geschmolzen werden. Dann werden – je nach gewünschter Farbintensität – ein bis zwei Messerspitzen des Farbpulvers dazugegeben.

Auch interessant: Die Lippenstift-Favoriten der STYLEBOOK-Redaktion

Das Ganze muss dann so lange verrührt werden, bis keine Farbklümpchen mehr zu sehen sind. Anschließend kann der Balsam auch schon in kleine Dosen abgefüllt und zum Abkühlen in den Kühlschrank gestellt werden. Sobald die Öl-Butter-Mischung wieder fest geworden ist, ist der DIY-Balm auch schon fertig.