Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Beauty-Bag

Die besten Highlighter, ausgewählt von der Redaktion  

Highlighter werden oft als Puder aufgetragen und sollen durch Lichtreflexe bestimmte Hautpartien strahlen lassen
Highlighter werden oft als Puder aufgetragen und sollen durch Lichtreflexe bestimmte Hautpartien strahlen lassenFoto: Getty Images

Highlighter ist inzwischen Teil unserer Make-up-Routine geworden. Durch schimmernde Lichtreflexe betont er genau die Stellen im Gesicht, die wir in Szene setzen wollen – sei es etwa Wangenknochen oder die Nasenspitze. Außerdem zaubert Highlighter einen perfekten, strahlenden Look! Die STYLEBOOK-Redaktion stellt ihre drei Favoriten vor.

Empfohlen von Carmen Dörfler, Redakteurin STYLEBOOK
Mein liebster Highlighter, wenn der Glow etwas dezenter und natürlicher ausfallen soll: der „Cookie Powder Highlighter“ (8 g/ 32 Euro) von Benefit. Er zaubert einen hellen, leicht goldenen Schimmer auf Wangen und Nasenspitze und eignet sich perfekt für den Alltagslook. Für mehr Glanz lässt er sich auch problemlos mehrfach auftragen. Noch dazu ist er in einer süßen Kartonbox mit kleinem Spiegel verpackt – wer könnte da schon widerstehen?

Auch interessant: Jennifer Lopez verrät ihr Hautpflege-Geheimnis – und erklärt ihren Glow

Der „Mary-Lou Manizer“ von theBalm

Empfohlen von Anna-Marija, duale Studentin bei den BOOKs
Auch wenn ich nicht oft Highlighter nutze, weil ich an sich schon eine glänzende Haut habe, greife ich nur auf einen zurück, wenn es dann mal doch etwas schimmernder sein soll. Den „Mary-Lou Manizer“ von theBalm (8,5 g/ ca. 23 Euro)! Der Glow wirkt überhaupt nicht aufgesetzt, sondern super natürlich und vor allem im Sommer, auf gebräunter Haut, liebe ich den goldenen Schimmer. Zudem ist er richtig gut pigmentiert und man benötigt nur wenig Produkt. Wofür ich den Highlighter regelmäßig nutze, ist das Augen-Make-up. Ob unter der Augenbraue oder im Augeninnenwinkel, der Mary-Lou Manizer sieht überall toll aus und ist ein Allrounder!

Auch interessant: 4 Lidschatten, die uns überzeugen

„2in1 Creamy Eyeshadow & Highlighter“ von Alverde

Rebecca Stringa, Redakteurin STYLEBOOK
Ich probiere immer wieder gerne Naturkosmetik aus, leider bisher mit eher mittelmäßigem Ergebnis. Eine Freundin hat mir aber daraufhin, den Highlighter von Alverde (5ml/ ca. 3,45 Euro) empfohlen. Und das war Liebe auf den ersten Blick! In der Farbe Champagner bringt er einen leichten Glow auf die zu betonenden Stellen, ohne mit groben Glitzerpartikeln aufzuwarten. Tipp: Sollten Sie eher mit pudrigen Texturen arbeiten, den Highlighter ganz zum Schluss nach dem Setten auftragen, sonst verschmilzt das Produkt nicht so gut mit der Haut wie erwünscht.

Themen

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für