Fans wütend

Dieses Foto könnte der Schöneberger noch Ärger bringen

Ihre Fans lieben Barbara Schöneberger für ihre witzig-ironischen Schnappschüsse bei Instagram. Jetzt postete die Moderatorin allerdings ein Foto von sich, das nicht wegen der rausgestreckten Zunge für Missstimmung sorgt.

Hilfe

A post shared by Barbara Schöneberger (@barbara.schoeneberger) on

Ihren rund 320.000 Instagram-Followern zeigt sich Barbara Schöneberger im Auto mit XXL-Sonnenbrille, vom Wind zersaustem Haar und deutlich sichtbarem Neckholder-Bikini-Oberteil. „Bei Hunden hilft Zunge raus ja auch gegen die Hitze“, kommentiert die Moderatorin in ihrer Insta-Story den Schnappschuss. Die Fans reagieren allerdings in erster Linie auf ein ganz anderes Detail: „Fotografieren während der Fahrt?“ fragt einer in der Kommentarspalte. Und ist damit nicht allein, denn den Schöneberger-Followern ist nicht entgangen, dass die 44-Jährige das Foto – wenn auch vorschriftsmäßig angeschnallt – ganz offensichtlich während der Fahrt schoss: In der Reflexion der übergroßen Sonnenbrille lässt sich deutlich die Hand am Steuer sowie ein vorausfahrender Lastwagen erkennen. Neben „Liebe Barbara, die Hände gehören ans Steuer!“ wird ein User richtig deutlich: „Das Selfie werde ich mal an die Polizei senden, ist bestimmt interessant für die. Seitlich kann man sehen, du fährst. Unmöglich“. Eine Reaktion der Moderatorin auf die Kritik an ihrem Fahrstil steht bislang noch aus.

Wir sind auch auf Instagram: @stylebook_de – hier folgen!

Verona Pooth und Barbara Schöneberger in der NDR Talk Show

Verona Pooth und Barbara Schöneberger beim Selfie-Knipsen
Foto: Getty Images

Verona Pooth hat es vorgemacht

Schon Verona Pooth stolperte über die Kombination Social-Media-Mitteilungsbedürfnis und Verkehrsregel-Missachtung, die Historie ist bekannt: Instagram-Selfie, nicht angeschnallt, Fan-Aufruhr, Bußgeldbescheid, Widerspruch vor dem Amtsgericht. Vielleicht wurde das Schöneberger-Selfie aber auch von einem Beifahrer geschossen – eine Erklärung, die immerhin schon bei Verona funktionierte.

Auch interessant: Qualid „Q“ Ladraa, GNTM-Juror aus Staffel 5, im STYLEBOOK-Interview

Barbara Schöneberger präsentiert ihr Magazin-Cover

Barbara Schöneberger gehört zu den beliebtesten Moderatorinnen Deutschlands, hat ein eigenes Magazin und lebt weitestgehend skandalfrei
Foto: Getty Images

Punkt in Flensburg?

§23 Absatz 1a der Straßenverkehrsordnung (StVO) ist tatsächlich deutlich: „Wer ein Fahrzeug führt, darf ein elektronisches Gerät, das der Kommunikation, Information oder Organisation dient oder zu dienen bestimmt ist, nur benutzen, wenn hierfür das Gerät weder aufgenommen noch gehalten wird (…).“ Und auch wenn es piefig klingt: Diese Regel sollte jeder beachten. Auch eine Barbara Schöneberger! Neben aller Kritik gab es aber auch unzählige Follower, die sich über den natürlichen Look der zauseligen Moderatorin freuten: „Wie immer wunderschön und so ausdrucksstark“ und „Keine belegte Zunge. Kerngesund“. Auf ihre treuen Fans kann sie sich eben verlassen. Immer und überall.