Sieht 20 Jahre jünger aus

Bye bye, blonde Wallemähne! Latino-Star Shakira plötzlich rot

Sängerin Shakira (40) ist bekannt für ihre Experimentierfreude in Sachen Hair-Styling: mal glatt, mal wilde Lockenmähne, mal natürlich-schwarz, mal platin-blond. Jetzt postete die Wahl-Spanierin Fotos auf Instagram, auf denen sie aussieht wie zu Beginn ihrer Karriere.

Shakira und Nicky
Cooles Paar – allerdings nur fürs Video: Shakira und Reggaeton-Star Nicky Jam am Set zum Dreh von „Perro fiel“
Foto: https://www.instagram.com/p/BXE6lgXj5gO/?taken-by=nickyjampr

Irgendwie wird diese Frau einfach nicht älter, im Gegenteil: Bei Shakira scheint die Zeit rückwärts zu laufen. Die Haare glatt und rot, eine lässige Baseball-Cap umgekehrt auf dem Kopf, ein schwarzes Bustier in Netz-Optik. „Redheads have more fun“, kommentiert Shakira selbst.

💋from the set of #PerroFiel. Shak

A post shared by Shakira (@shakira) on

 

Für das Video zu ihrem Song „Perro fiel“ macht die Zweifach-Mutter, die im echten Leben megahappy mit dem katalanischen Fußballspieler Gerard Piqué liiert ist, gemeinsame Sache mit Nicky Jam (36), einem Reggaeton-Sänger mit puertoricanischen Wurzeln. Geballte Latino-Power! Von ihren ursprünglich schwarzen Haaren verabschiedete sich Shakira schon vor Jahrzehnten, färbte ihre Mähne zunächst Rot, um dann dauerhaft zur Blondine zu werden — mal mit Strähnchen, mal mit eingeflochtenen Zöpfchen.

Latino-Star Shakira

Shakira 1999. 18 Jahre später sieht sie deutlich jünger aus!
Foto: Getty Images

Von ihrem Flashback-Look zeigen sich ihre Fans ausnahmslos begeistert — ob Shakira tatsächlich gefärbt hat und jetzt wieder zum Redhead wird oder für den Video-Dreh lediglich zur Perücke gegriffen hat, wurde allerdings nicht verraten. Im „echten“ Leben scheint doch blond ihr Lieblings-Look zu sein…

 

 

Themen