In Zeiten von Handy & Co.

Regina Halmich: Flirten ist schwieriger geworden

Regina Halmich
Regina Halmich beendete 2007 ihre Profi-Karriere
Foto: Getty Images

Alles starren nur noch auf ihr Handy – eine Tatsache, die das Flirten nicht gerade vereinfacht, findet Regina Halmich.

Die frühere Box-Weltmeisterin ergreift beim Flirten auch mal die Initiative – bedauert aber, dass das schwieriger geworden sei. Das sagte sie bei der Präsentation ihrer 3D-Figur im Miniaturland „Little BIG City Berlin“ am 28. Januar in Berlin.

Auch interessant: 10 Style-Tipps für das erste Date

, so die 42-Jährige.

„Ich muss allerdings sagen, dass das in Zeiten von Facebook und Instagram eher schwierig geworden ist, da viele den ganzen Tag nur noch auf ihr Handy starren.“ Ob sie vergeben oder Single ist, wollte die Wahlberlinerin allerdings nicht verraten.