2020 zum 15. Mal

Was Sie jetzt über die nächste GNTM-Staffel wissen müssen

Heidi Klum beim "Germany's Next Top Model" Finale In Düsseldorf
Alle Augen auf Heidi Klum! Auch in der 15. Staffel bleibt die Topmodel-Mama einzige feste GNTM-Jurorin
Foto: Getty Images

Gerade sind die Erinnerungen an die letzte GNTM-Staffel verblasst, da sickern schon die ersten Informationen zur nächsten Runde durch. STYLEBOOK hat alle Fakten rund um die 15. Auflage von „Germany's Next Topmodel“ gesammelt.

Wie sieht die neue Jury aus?

Auch in der kommenden Staffel wird Heidi Klum wieder als Allein-Jurorin über das Schicksal ihrer Mädchen entscheiden. Aufgewertet wird GNTM allerdings wieder mit prominenten Gast-Juroren, wer genau wann dabei sein wird, bleibt wie immer bis kurz vor der Sendung ein Geheimnis. Laut BILD soll allerdings keine geringere als Model-Kollegin Irina Shayk der Topmodel-Mama in der ersten Folge Gesellschaft leisten. Wer wohl nicht mehr auftauchen wird, ist Modeschöpfer Michael Michalsky – der sorgte für Knatsch, nachdem er gegenüber der Presse hatte verlauten lassen, dass die Beziehung zwischen Heidi und ihrem Tom wohl eher „nichts für immer“ sei. Freuen dürfen sich die Fans aber auf Thomas Hayo, immerhin war der bekannte GNTM-Juror nicht nur bei Heidis Hochzeit zugegen, sondern verbrachte sogar einen Teil der Flitterwochen mit dem frisch getrauten Paar.

Auch interessant: Meinung: „Warum ich Heidis Glück kaum fassen kann“

Wer macht das Management der Kandidatinnen?

Auch im Management der Show könnten Veränderungen anstehen, zumindest lassen das die aktuellen Gerüchte rund um Heidi und ihren Vater Günther Klum vermuten. Dass zwischen den beiden dicke Luft herrscht, darüber wird seit Wochen spekuliert. Erst erschien er nicht zur Hochzeit, dann war auch von geschäftlicher Uneinigkeit die Rede. Fakt ist: Bis dato wurden die Gewinnerinnen und Top-10-Teilnehmerinnen der „Germany’s Next Topmodel“-Staffeln von Klums eigener Modelagentur „ONEeins fab Management“ vertreten, Geschäftsführer ist seit der ersten Staffel Günther Klum. Ob das so bleiben wird oder ob der Familien-Zwist Auswirkungen auf die Verpflichtung zukünftiger Teilnehmerinnen haben wird – alles noch völlig unklar.

Heidi und Günther Klum bei der Bambi Verleihung

Ist das Karriere-Dreamteam aus Heidi und Günther Klum bald Geschichte? Gerüchten zufolge sollen sich Vater und Tochter nicht grün sein.
Foto: Getty Images

Auch interessant: GNTM Gewinnerin 2019 – das macht Simone heute

Wer kann bei GNTM eigentlich teilnehmen?

Teilnehmerinnen müssen mindestens 16 Jahre alt sein und sollten sich die Tage nach dem letzten Casting freihalten: Bereits am 10. September laufen die ersten Dreharbeiten: Eine Modenschau mit sexy Roben von Star-Designer Julien MacDonald soll entscheiden, welche Nachwuchs-Models in die zweite Runde kommen.

 

 

Themen