Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Skincare

Die 7 besten Tagescremes für trockene Haut

Zwei Frauen, die sich ihr eigenes Gesicht eincremen
Trockene Haut braucht viel Feuchtigkeit – wir stellen die besten Produkte dafür vorFoto: Getty Images

Sie werden von trockener Gesichtshaut geplagt? Dann kennen Sie die typischen Anzeichen: starkes Jucken, ein stetiges Spannungsgefühl, Rötungen und Schuppen. Was dagegen hilft? Die richtige Pflege, denn sie ist das A und O für einen gesunden und frischen Teint.

Zu wenig Fett, zu wenig Feuchtigkeit? Zum Glück gibt es Tagescremes, die trockene, spannende Haut wieder streichelzart machen. STYLEBOOK verrät die 7 besten Cremes, auf die Sie setzen sollten, wenn Sie trockene Haut haben.

Woran erkenne ich trockene Haut?

Rötungen, raue Stellen und Hautschuppen sind Symptome trockener Gesichtshaut. Auch rissig und spröde kann unser Teint im Extremfall sein. Weitere Begleiterscheinungen von Trockenheit sind Spannungen und Juckreiz. Ebenso typisch sind Fältchen – besonders bei der sensiblen Haut unter unseren Augen – und feine Poren.

Warum habe ich trockene Haut?

Gründe, sich von ihrer kratzbürstigen Seite zu zeigen, gibt es für die Haut genug: Verantwortlich sind meist trockene Heizungsluft, eine unausgewogene Ernährung, ein zu hoher Alkohol- oder Zigarettenkonsum oder hormonelle Veränderungen. Ein weiterer Aspekt ist unser Alter: Ab 25 regeneriert sich unsere Haut nicht mehr so regelmäßig wie zuvor. Das heißt, die obere Hautschicht wird nicht mehr so häufig abgetragen – und trockene Hautstellen entstehen. Auch diverse Hautkrankheiten wie Neurodermitis oder Psoriasis fördern trockene Haut.

Prinzipiell gibt es zwei Arten von trockener Haut:

  • Fettarme Haut: Hier ist eine zu schwache Talgproduktion die Ursache.
  • Feuchtigkeitsarme Haut: Hier hapert es vor allem am Wasserbindungsvermögen der Haut.

Wie sollte ich trockene Haut richtig reinigen?

Bei der Reinigung von trockener Haut gilt: je sanfter, desto besser. Auch reicht es, die Haut einmal pro Tag zu reinigen – am besten abends, in Kombination mit dem Entfernen unseres Make-ups. Anstelle von alkoholhaltigen Gesichtswassern und aggressiven Seifen sollten Sie lieber auf eine rückfettende Reinigungsmilch oder ein beruhigendes Reinigungsgel setzen. Ebenso wichtig ist es, die Reinigungsprodukte sorgfältig und mit lauwarmem – nicht heißem! – Wasser abzuspülen. Sonst trocknet die Haut noch mehr aus. Ihre Haut spannt selbst nach dieser milden Reinigung? Dann kann ein Thermalwasserspray schnelle und effektive Beruhigung bringen.

Wie sollte ich trockene Haut richtig pflegen?

Trockene Haut freut sich über viel Aufmerksamkeit. Deshalb verwöhnen Sie sie regelmäßig mit Gesichtsmasken, Ölen und Seren. Und natürlich sollten auch sie ganz oben auf der Tagesordnung stehen: besonders reichhaltige und nährende Tages- und Nachtcremes. Am besten geeignet für trockene Haut sind Wasser-in-Öl-Emulsionen, da sie mehr Öle beziehungsweise Fette als Wasser enthalten. Warum sie trockener Haut so guttun? Weil ihr Fettfilm die raue Hautoberfläche glättet und so einen weiteren Feuchtigkeitsverlust verhindert. Besonders empfehlenswert sind Cremes mit Inhaltsstoffen wie Urea, Milchsäure und Glycerin, die die hydratisierende Wirkung der Pflegecremes erhöhen. Auch nährendes und feuchtigkeitsspendendes Aprikosen-, Argan- und Mandelöl – und natürlich der Superfood-Star Avocado – sind ideal.

Auch interessant: Trockene Haut? Welche Wirkstoffe dagegen besonders gut helfen


Hautpflege den Temperaturen anpassen

Für welche Pflege Sie sich entscheiden, ist auch von der Jahreszeit abhängig. Denn die Bedürfnisse unserer Haut schwanken – je nachdem, ob es regnet, schneit oder die Sonne scheint. So sollten Sie im Sommer vermehrt auf Feuchtigkeit und eine leichtere Pflege mit UV-Schutz setzen, während die Haut im Winter vor allem Fette braucht. Deshalb sind in der kalten Jahreszeit reichhaltige Gesichtscremes mit einem hohen Ölanteil, wie zum Beispiel Coldcreams, Pflichtprogramm.

Die besten Tagescremes für trockene Haut

„Energia beruhigenden Tagescreme“ von Naturale Antica Erboristeria

Mit Bio-Malve, Bio-Sonnenblumenöl und Meereslavendelextrakt: Die vegane „Energia beruhigenden Tagescreme“ von Naturale Antica Erboristeria spendet Feuchtigkeit und beruhigt trockene und sensible Haut. Auch hilft sie unserem Teint dabei, seine Feuchtigkeit langfristig zu bewahren.

„Energia beruhigenden Tagescreme“ von Naturale Antica Erboristeria – Besonderheiten

ProdukttypTagescreme, Gesichtscreme
ProdukteigenschaftenVegan, ohne Parabene, ohne Silikone
Menge50 ml
VerpackungsartKopfstandflasche
TexturWasser, Öl
PflegetypTagespflege, Naturkosmetik
WirkungFeuchtigkeitsspendend, beruhigend
HauptinhaltsstoffeBio-Malve, Bio-Sonnenblumenöl
SiegelCosmos Organic

„Energia beruhigenden Tagescreme“ von Naturale Antica Erboristeria – Vorteile und Nachteile
Bewertung bei Öko-Test (02/2021): 1,0 | Sehr gut

+ ausgezeichnet mit „Sehr gut“ von Öko-Test
+ zertifizierte Naturkosmetik
+ zieht schnell ein
+ angenehmer Duft
– könnte noch reichhaltiger sein
– enthält Parfüm

„Zellerneuernde 24H Vitamincreme“ von Logona

Schützt die Haut vor Umweltstress: Die „Zellerneuernde 24H Vitamincreme“ von Logona mit Bio-Avocado & Vitamin E ist besonders reichhaltig und unterstützt die Erneuerung der Zellen. Ihre Wirkkraft verdankt sie einem Mix aus Bio-Avocado, den Vitaminen C und E sowie Omega-Fettsäuren. Dieser Mix hilft der Haut dabei, sich sorgfältig zu regenerieren.

„Zellerneuernde 24H Vitamincreme“ von Logona – Besonderheiten

ProdukttypGesichtscreme
ProdukteigenschaftenFarbstofffrei, ohne Gentechnik, ohne Silikone, ohne synthetische Duftstoffe, PEG-frei, mineralölfrei, paraffinfrei, vegan, ohne Mikroplastik, tierversuchsfrei
Menge30 ml
VerpackungsartTube
TexturCreme
PflegetypNaturkosmetik, Biokosmetik
WirkungRegenerierend
HauptinhaltsstoffeAvocado, Vitamin E, Vitamin C
SiegelNATRUE
NachhaltigkeitRessourcenschonend

„Zellerneuernde 24H Vitamincreme“ von Logona – Vorteile und Nachteile
Bewertung bei Öko-Test (02/2021): 1,0 | Sehr gut

+ cremige Konsistenz
+ ausgezeichnet mit „Sehr gut“ von Öko-Test
+ zertifizierte Naturkosmetik
+ regeneriert die Haut effektiv
+ angenehmer Geruch
+ sehr reichhaltig
– nicht sehr ergiebig
– könnte besser einziehen

Auch interessant: Aprikosenkernöl besonders gut für trockene Haut

„Aloe Soothing Moisture Lotion“ von The Body Shop

Pflegt und schützt die Haut gleichzeitig: Die milde „Aloe Soothing Moisture Lotion“ von The Body Shop mit Lichtschutzfaktor 15 sorgt zu jeder Jahreszeit für geschmeidige Haut, die sich angenehm gepflegt anfühlt. Sie setzt auf mexikanische Aloe vera, die für ihre ultrasanfte und beruhigende Wirkung bekannt ist.

„Aloe Soothing Moisture Lotion“ von The Body Shop – Besonderheiten

ProdukttypTagespflege
ProdukteigenschaftenOhne Duftstoffe, vegetarisch, ohne Alkohol, ohne Farbstoffe
Menge50 ml
VerpackungsartKopfstandflasche
TexturCreme
PflegetypGesichtscreme
WirkungBeruhigend, regenerierend
HauptinhaltsstoffAloe vera

„Aloe Soothing Moisture Lotion“ von The Body Shop – Vorteile und Nachteile
Bewertung bei Stiftung Warentest (03/2021): 2,1 | Gut

+ mit Lichtschutzfaktor
+ ohne Alkohol
+ sehr nährend
+ besonders sanft und mild
+ ausgezeichnet mit „Gut“ von Stiftung Warentest
– könnte schneller einziehen
– nicht besonders preiswert

Auch interessant: „Skincare-Layering“ – wie wichtig ist die Reihenfolge bei der Hautpflege?

„Natural Balance Bio Kamille Reichhaltige Tagespflege“ von Nivea

Spendet 24 Stunden lang Feuchtigkeit: Die „Natural Balance Bio Kamille Reichhaltige Tagespflege“ von Nivea unterstützt die natürliche Balance der Haut. Sie beruhigt Hautirritationen und mindert Spannungsgefühle sofort. Dabei ist die Creme parfümfrei und deshalb auch für besonders sensible Haut oder Allergiker geeignet.

„Natural Balance Bio Kamille Reichhaltige Tagespflege“ von Nivea – Besonderheiten

ProdukttypTagespflege
ProdukteigenschaftenParfümfrei, vegan, frei von Mikroplastik
Menge50 ml
VerpackungsartTiegel
TexturCreme, Mousse
PflegetypGesichtscreme
WirkungLindernd, feuchtigkeitsspendend
HauptinhaltsstoffeBio-Kamille, Bio-Jojobaöl, Mandelöl
Nachhaltigkeit100 % klimaneutralisiertes Produkt

„Natural Balance Bio Kamille Reichhaltige Tagespflege“ von Nivea – Vorteile und Nachteile
Bewertung bei Amazon: 4,4 von 5 Sternen

+ erfrischend
+ dezenter Duft
+ lang anhaltend feuchtigkeitsspendend
+ reichhaltig
+ auch für empfindliche Haut geeignet
– enthält Alkohol
– könnte schneller einziehen

„Hyaluron Nachtcreme“ von Junglück

Reich an Antioxidantien, natürlichen Ölen und Feuchtigkeitsspendern: Die „Hyaluron Nachtcreme“ von Junglück stärkt die Hautschutzbarriere über Nacht und hält die Feuchtigkeit wirksam und lang anhaltend in der Haut. Mit der Kraft der Aloe vera beruhigt sie zudem gerötete Stellen und gleicht das Hautbild spürbar aus.

„Hyaluron Nachtcreme“ von Junglück – Besonderheiten

ProdukttypNachtcreme
ProdukteigenschaftenOhne Parabene, ohne Silikone, ohne Mikroplastik, ohne Pestizide, ohne Duftstoffe, ohne Farbstoffe, animal friendly, vegan, made in Germany
Menge50 ml
VerpackungsartPumpspender aus Glas
TexturCreme
PflegetypGesichtspflege
WirkungFeuchtigkeitsspendend
SiegelPETA
HauptinhaltsstoffeAloe vera, Arganöl, Antioxidantien, Vitamin E, Glycerin

„Hyaluron Nachtcreme“ von Junglück – Vorteile und Nachteile
Bewertung bei Amazon: 4,3 von 5 Sternen

+ made in Germany
+ Glas- statt Plastikverpackung
+ zieht schnell ein
+ sehr reichhaltig
+ frei von Schadstoffen
+ geruchsneutral
+ intensiv feuchtigkeitsspendend
– nicht preiswert

„Schützende 24H Feuchtigkeitscreme“ von Sante

Die „Schützende 24H Feuchtigkeitscreme“ von Sante macht sich die Wirkkraft von Bio-Inca-Inchi-Öl zu nutze. Dieses enthält besonders viele Omega-3-Fettsäuren, die die natürliche Hautschutzbarriere stärken und die Hautgeschmeidigkeit sowie die Hautelastizität verbessern. Auch enthalten sind Probiotika, die die natürlichen Abwehrkräfte der Haut unterstützen.

„Schützende 24H Feuchtigkeitscreme“ von Sante – Besonderheiten

ProdukttypTagescreme
ProdukteigenschaftenVegan, ohne Mikroplastik, cruelty free
Menge50 ml
VerpackungsartTube
TexturCreme
PflegetypNaturkosmetik
WirkungSchützend, feuchtigkeitsspendend
HauptinhaltsstoffeBio-Inca-Inchi-Öl, Probiotika
SiegelNATRUE, Leaping Bunny (HCS)
Nachhaltigkeit Ressourcenschonend

„Schützende 24H Feuchtigkeitscreme“ von Sante – Vorteile und Nachteile
Bewertung bei Öko-Test (02/2021): 1,0 | Sehr gut

+ zieht schnell ein
+ vegan
+ spendet lang anhaltend Feuchtigkeit
+ ausgezeichnet mit „Sehr gut“ von Öko-Test
+ zertifizierte Naturkosmetik
+ auch für sensible Haut geeignet
– Konsistenz etwas klebrig
– Duft gewöhnungsbedürftig

Auch interessant: Was bewirken Probiotika in der Hautpflege?

„Sensitiv Gesichtscreme Mandel“ von Weleda

Mildert Irritationen und Spannungsgefühle: Die unparfümierte „Sensitiv Gesichtscreme Mandel“ von Weleda beruhigt, spendet intensive Feuchtigkeit und schützt sensible und trockene Haut vor Umwelteinflüssen. Ihr Geheimnis liegt in ihrem hautfreundlichen Mandel- sowie Pflaumenkernöl, die einen hohen Anteil an ungesättigten Fettsäuren – wie Öl- und Linolsäure – enthalten. Die Creme ist sowohl als Tages- als auch als Nachtpflege geeignet.

„Sensitiv Gesichtscreme Mandel“ von Weleda – Besonderheiten

ProdukttypGesichtscreme
ProdukteigenschaftenParfümfrei, ohne Farbstoffe, ohne Parabene, ohne Mineralöle, vegetarisch
Menge30 ml
VerpackungsartTube
TexturCreme
PflegetypNaturkosmetik
WirkungFeuchtigkeitsspendend
HauptinhaltsstoffeMandel, Pflaume
SiegelNATRUE

„Sensitiv Gesichtscreme Mandel“ von Weleda – Vorteile und Nachteile
Bewertung bei Deutschland Test: Hervorragend

+ nicht parfümiert
+ sehr ergiebig
+ auch für Allergiker geeignet
+ intensiv feuchtigkeitsspendend
+ ausgezeichnet mit „Sehr gut“ von Öko-Test
– dickflüssige Konsistenz
– könnte noch reichhaltiger sein

Auch interessant: Wie viel Creme brauche ich? Die richtige Dosierung für Hautpflegeprodukte

Auch interessant: Holen Sie sich mit der kostenlosen BUZZ-App die besten STYLEBOOK-Storys auf Ihr Smartphone! Hier geht es zum Download für Ihr iPhone oder Android-Handy.