Instagram-Post geht viral

Warum dieses Foto so viel Hass anzieht

Die Unternehmerin Jenna Kutcher wurde über Social Media angegriffen, weil sie als kurvige Frau mit einem durchtrainierten Typen zusammen ist. Ihre anfänglichen Reaktionen waren Schock, Unsicherheit und Wut. Doch dann ging sie in einem mutigen Statement auf Instagram in die Offensive und erzählte STYLEBOOK, was sich danach verändert hat.

View this post on Instagram

Someone once slid into my DMs and told me they couldn’t believe I had managed to land a guy as good looking as @kickingitwithkutch. I’ll be honest that I was taken aback. ✨ Part of my insecurity with my body has stemmed around being married to Mr. 6-Pack himself. Why should I, a curvy girl get him? I feel unworthy and when I write narratives in my head that because I am not thin, I don’t deserve him. 🙋🏼 This man has embraced every curve, every dimple, pound and pimple for the last ten years and has always me reminded me that I’m beautiful even when my inner dialogue doesn’t match. 🙌🏻 So yes, my thighs kiss, my arms are big, and my bum is bumpy but there is just more of me for him to love and I chose the man that could handle alllll that (and so much more!) ✨ I am so much more than my body, so is he, and so are you. Double tap if true love doesn’t see size. Photo by: @mrslindseyroman

A post shared by JENNA KUTCHER (@jennakutcher) on

Mit unserem Newsletter seid ihr immer als erstes up-to-date – hier geht’s zur Anmeldung.

Als Kutcher ein Foto von sich und ihrem Ehemann Drew, einem Personal Health und Fitness Coach, am Strand postet, könnte die Pose auf dem Bild nicht inniger rüberkommen: Eng umschlungen will sich das Paar gerade einen Kuss geben. Ein süßer Moment, der aber nicht bei allen der 350.000 Follower der Fotografin gut anzukommen scheint. Sie wurde schon öfter wegen ihrer Kurven angefeindet und nun auch, weil eine wie sie von einem durchtrainierten Mann geliebt wird. Daher holt die US-Amerikanerin zum Rundumschlag aus.

Anzeige: Vom 90-60-90 Model zum Curvystar! Sarina Nowak erzählt ihre Geschichte

„Dieser Mann hat die letzten zehn Jahre jede Kurve, jedes Grübchen, jedes Pfund und jeden Pickel umarmt und er hat mich immer daran erinnert, dass ich schön bin“, so der Insta-Post. „Ja, meine Schenkel küssen sich, meine Arme sind breit und mein Hintern ist uneben – aber ich bin mehr als nur das und ihr seid das auch.“ Ein Statement, das binnen in kürzester Zeit viral geht.

Auch interessant: Beatrice Egli: „Bei mir schwankt nicht die Waage, sondern mein Geschmack

Jenna Kutcher zeigt sich verletzlich und ist dadurch umso stärker

„Als das passierte, habe ich den Post erstmal bereut“, erzählt sie im STYLEBOOK-Interview. Ihr Ehemann unterstützt sie bei ihrer Mission bedingungslos. „Er hat mich schon durch so vieles begleitet: zwei Fehlgeburten oder meine selbstbewussten Phasen – seine Liebe für mich blieb unverändert“, so Kutcher. „Er ist mit einer erfolgreichen Geschäftsfrau verheiratet, die sich ein großes Business aufgebaut hat. Er kann sich also auch hinein fühlen, wie es ist, nicht mithalten zu können – so wie wir alle.“ Und weiter: „Wenn zwei Normalos wie wir aus Wisconsin, die sich verliebt haben, obwohl sie zwei unterschiedliche Körper haben, andere mit unserer Story inspirieren können, dann ist das toll.“

Auch interessant: Wie Frau sich mehr Kurven dazu schummeln kann

Jenna Kutcher zeigt sich selbstbewusst im Badeanzug

Auch Jenna Kutcher hatte mit Selbstzweifeln zu kämpfen, doch jetzt steht sie zu ihrem Körper und liebt ihn, wie er ist
Foto: Lindsey Roman

Fotos: Lindsey Roman, www.lindseyroman.com

Wir sind auch auf Instagram: stylebook_de – hier folgen!

Themen