Beim Paar-Coach nachgefragt

Wie viel Altersunterschied hält eine Beziehung aus?

Michael Douglas und Catherine Zeta-Jones
Michael Douglas und Catherine Zeta-Jones trennen 25 Jahre Altersunterschied, trotzdem sind die beiden seit fast 19 Jahren verheiratet
Foto: Getty Images

Wie viel Altersunterschied verträgt eine Beziehung? Glaubt man einer US-Studie – nicht wirklich viel. STYLEBOOK hat bei Paartherapeutin Sylvia Bieber nachgehakt.

Beim Stichwort „Paare mit großem Altersunterschied” fallen uns einige ein: Heidi Klum und Tom Kaulitz (16 Jahre), George und Amal Clooney (17 Jahre), Jay-Z und Beyoncé (zwölf Jahre), Michael Douglas und Catherine Zeta-Jones (25 Jahre) – um nur vier zu nennen. Funktioniert doch. Wenn es nach einer Studie der Emory University in Atlanta geht, scheint das allerdings die Ausnahme zu sein.

Das ist der optimale Altersunterschied zwischen Partnern

Die Wissenschaftler untersuchten anhand von 3000 Personen, inwieweit der Altersunterschied Einfluss auf die Beziehungsdauer hat. Das Ergebnis: Paare mit nur einem Jahr Altersunterschied bleiben am längsten zusammen, das Risiko einer Trennung liegt hier nur bei drei Prozent. Trennen die Partner fünf Jahre, sind es schon 18 Prozent und wer zehn Jahre älter oder jünger ist als der Partner, darf zu 39 Prozent davon ausgehen, dass die Beziehung nicht von Dauer sein wird. Fast vollkommen hoffnungslos ist es laut der Studie bei 20 Jahren: nur fünf Prozent der Zwei-Generationen-Paare schaffen es dauerhaft, 95 Prozent trennen sich.

Auch interessant: Trennung! Das hilft wirklich bei Liebeskummer

So viel zur Statistik. Paar-Coach Sylvia Bieber schwächt das Ganze im Gespräch mit STYLEBOOK ab: „Liebe kennt kein Alter”, sagt die Expertin und ergänzt: „Ich kenne Paare, die 20 Jahre trennt und die trotzdem schon 30 Jahre zusammen sind und andere, die es nur drei Jahre geschafft haben.” Trotzdem verweist auch sie auf aktuellen Zahlen, die klar zeigen, dass der Trend nach wie vor zu einem geringen Altersabstand geht: Durchschnittsdeutsche Paare haben einen Altersunterschied von vier Jahren. Bieber bestätigt: „Meiner Erfahrung nach sind Altersunterschiede von bis zu zehn Jahren relativ unproblematisch. Sowohl in die eine, als auch in die andere Richtung. Darüber hinaus wird es dann, je nach eigener Einstellung und dem Umfeld, kritisch.”

Auch interessant: Was machen Instagram, Facebook & Co. mit meiner Beziehung?

Diese Probleme bringt ein großer Altersunterschied

Ganz offensichtliche Problemherde sind oft die unterschiedlichen Lebensphasen, in denen zwei Menschen verschiedener Generationen stecken. Die Zwanzigjährige hat womöglich mehr Energie, möchte viel ausgehen und unternehmen, während ihr vierzigjähriger Partner längere Erholungspausen und weniger Action braucht. Die unterschiedlichen Interessen sind aber längst nicht die einzigen (oder größten) Probleme, mit denen ein Zwei-Generationen-Paar rechnen muss.

Auch interessant: Ex-Bachelor Andrej Mangold: »Wir hatten noch nie richtig Krach 

Thema Familienplanung

Laut Bieber steht ein Paar mit einem großen Altersunterschied vor zwei Arten von Schwierigkeiten: den inneren und den äußeren. „Die inneren sind besonders am Anfang Gedanken wie: ,Oh Gott, der Mann ist jünger als mein Sohn!‘ oder ,Hilfe, die Frau ist so alt wie meine Nichte!’” Zum Problem kann auch das Thema Familienplanung werden, etwa wenn ein Partner seine bereits abgeschlossen hat und der andere erst loslegen möchte. Auch Sexualität sei ein Thema, hier gebe es altersabhängige Unterschiede, etwa darüber, wie wichtig Sex ist. Eine vierte Schwierigkeit sei Eifersucht, sagt der Coach: „Der ältere Mann sieht die Blicke junger Männer, die seiner Frau folgen. Fragen stellen sich ein wie: Bin ich für sie noch attraktiv genug? Wird sie mich mit einem Jüngeren betrügen? Was wird, wenn ich krank werde? Die Frau hat ähnliche Gedanken: ,Ich werde faltig, unattraktiver, langsamer – wie lange wird er das mitmachen?'“

Auch interessant: Kann eine Beziehungspause Ihre Liebe retten?

Daneben kann auch die Meinung anderer zum Problem werden. Bieber erklärt: „Ältere Männer werden zu Lustmolchen degradiert und jenen Frauen, die einen älteren Partner haben, werden finanzielle Interessen oder ein Vaterproblem unterstellt. Der älteren Frau wird nachgesagt, dass sie nur einen Toyboy sucht, der jüngere Mann ist dann das ,arme Opfer‘ und hat obendrein einen Ödipuskomplex.” Paare mit einem großen Altersunterschied würden von außen mit Schubladen- und Klischeedenken konfrontiert, sagt Bieber: „Je nachdem, wie stark und selbstbewusst das Paar ist, kommt es besser oder schlechter damit klar.”