Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Seit 2005 auf der Packung

So sieht der Kinderschokoladen-Junge heute aus

Junge auf der Kinderschokolade
Kinder, die nach 2005 geboren wurden, kennen nur IHN: Josh ist bis heute das Kinderschokoladengesicht, soll aber bald durch ein neues ersetzt werdenFoto: dpa Picture Alliance

Die Einführung eines neuen Gesichts auf der Kinderschokoladen-Packung stieß 2005 auf heftige Kritik, kurzerhand wurde damals die Initiative „Weg mit Kevin" ins Leben gerufen. Dabei hieß der Junge gar nicht Kevin, sondern Josh Bateson.

Damals wurde der heute 55-jährige Günter Euringer gegen einen – wie es damals hieß – ,zeitgemäßeren‘ Strahle-Bub ausgetauscht. Das gefiel nicht allen, die Protest-Bewegung fand damals mehr als 20 000 Unterstützer. 13 Jahre später ist aus dem damals 10-jährigen Kinderschokoladen-Jungen ein attraktiver junger Mann geworden.

Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Auch interessant: Warum Schokolade ein echter Faltenkiller ist

Erst Politik studiert, jetzt Kariere als Model

Was viele wohl nicht auf dem Schirm hatten: Josh Bateson ist Engländer. Nach seinem Schulabschluss hat er Politik und internationale Beziehungen im britischen Loughborough studiert. Doch schon zu Uni-Zeiten konnte der junge Mann dem einfachen Studentenleben nicht viel abgewinnen, und so zeigt er auf seinem von 137.000 Fans gefolgten Instagram-Account (Stand 6. August 2019) , dass er gerne seinem Hang zum Luxus nachgeht.

Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Aber natürlich möchte er seine Fans nicht enttäuschen und posiert ab und zu mit einer Tafel Kinderschoki. Der Nostalgie wegen.

Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Auch interessant: So hat sich „One Direction“-Sänger Harry Styles verändert

Werden wir bald mehr von Josh hören?

Seine Karriere als Male-Model läuft in jedem Fall gut an, Josh war bereits das Kampagnen-Gesicht der britischen Edel-Wäscheduftmarke „Frey“. Sein bevorzugter Look: Enge Shirts und Longsleeves, die seinen muskulösen Oberkörper betonen, Stoffhosen, Hemden und Wildleder-Slipper. Ein wenig erinnert das perlweiße Lächeln und die zurückgegelten Haare an Barbies ewigen Puppen-Lover Ken – ein Männertyp, der nach Hipster, Tattoo und Vollbart-Hype angeblich momentan wieder sein Comeback feiern soll.

Themen

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für