Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Erkannt?

Adele – vom Teenager zur glamourösen Diva

Adele früher mit Pony
Adele heute vs. früher – so sehr hat sie sich verändertFoto: Getty Images

Auf der großen Showbühne überlässt Adele nichts dem Zufall: Die Sängerin legt immer einen perfekten Auftritt hin. Zumindest optisch war das nicht immer so, denn gerade in den Anfangsjahren ihrer Karriere hatte das Stimmwunder ihren Stil noch nicht gefunden. STYLEBOOK zeigt: so anders sah Adele früher aus!

Adele ist für stimmgewaltige Songs und edle Roben bekannt. Auf der Bühne oder auf dem roten Teppich liebt sie den großen Auftritt. So blieben in den letzten Jahren Kleider, wie die dramatische Off-Shoulder-Robe aus Feder von Nicolas Ghesquière, welches sie 2021 bei einem TV-Special trug, im Gedächtnis. Früher, zum Beginn ihrer Karriere, war Adele jedoch noch nicht so stilsicher.

Adele war früher noch nicht so stilsicher

Doch auch Adele musste erst ihren Stil finden! 2008, mit 19 Jahren, feierte die heute 34-Jährige ihren musikalischen Durchbruch. Anstatt auf dramatische Abendkleider, setzte sie damals auf figurumspielende Tuniken, dicke Strickponchos oder schlichte Blusen – auch auf der Bühne. An den Füßen durfte es damals pragmatisch und bequem sein, denn egal, ob zum Kleid oder zur Jeans, Adele trug stets flache, schwarze Ballerinas.

Adele in Ballerinas auf dem roten Teppich
Heute prunkvoll, früher pragmatisch: Adele hat sich optisch sehr verändertFoto: Getty Images
Adele früher mit Eyeliner
Auch Adele musste erst ihren Look findenFoto: Getty Images

Auch interessant: Alle Augen auf Adele! 3 Details, die wir uns bei der Sängerin abgucken

Adele früher: schwarzer Kajal und Toupierkamm

Auch bei Haaren und Make-up war sie experimentierfreudig: Der Toupierkamm gehörte damals ganz offensichtlich zu Adeles Lieblings-Tools. Die Sängerin verließ selten das Haus, ohne die Haare am Oberkopf stark anzutoupieren. Neben ihrer voluminösen Frisur gehörte auch ein schwarzer Kajal auf der oberen und unteren Wasserlinie zu ihren Signiture-Looks.

Adele früher schick in Strick
Adele 2008 bei den Brit Awards schick in StrickFoto: Getty Images
Adele mit Mütze
Die Sängerin 2008 lässig mit Mütze und Ballerinas Foto: Getty Images

Adele heute: Das sind ihre Beauty-Essentials

Den Toupierkamm hat Adele heute aus ihrem Leben verbannt, stattdessen trägt sie ihre Haare am liebsten glatt oder in großen Wellen. Das Augen-Make-up darf bei der gebürtigen Britin nach wie vor dramatisch sein, doch der Kajal ist einem Cat-Eyeliner und rauchigen Smokey-Eyes gewichen.

2021 verriet Adele in einem Video mit der YouTuberin NikkiTutorials ihre Skin-Essentials. Für einen glowy und ebenmäßigen Teint nutzt die Sängerin den Magic Cream Moisturiser von Charlotte Tilbury. Auch der Hollywood Flawless Filter Primer gehört zu ihren Lieblingen. Außerdem ist Adele ein großer Fan von Bronzer und erklärt in dem Video: „Ich trage Bronzer so ziemlich über das ganze Gesicht auf. Ich sehe gerne aus, als ob ich gerade von einem Tag am Strand komme.“

Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Quelle

POWER OF MAKEUP: Adele! | NikkieTutorials, YouTube

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für