Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Allzweckwaffe

9 geniale Beauty- und Lifestyle-Hacks mit Bananenschale

Frau hält Bananen
Bislang sahen Sie keinen Grund darin, die Schale Ihrer Banane aufzuheben? Wir verraten Ihnen sogar gleich neun!Foto: Getty Images

Pro Jahr isst jeder von uns im Schnitt knapp zwölf Kilogramm Bananen, dementsprechend viele Schalen bleiben übrig, die idealerweise auf dem Kompost, gerne aber auch im Restmüll landen. Dabei geht damit viel mehr! STYLEBOOK verrät 9 geniale Beauty- und Lifestyle-Hacks mit Bananenschalen.

Bananen sind gesund, schmecken gut und sorgen für schnelle Energie. Und: Ihre gelbe Hülle kann vielseitig verwendet werden! Wir verraten 9 geniale Hacks mit mit Bananenschalen.

Beauty-Hacks mit Bananenschale

Gegen unreine Haut und Pickel

Dank enthaltener natürlicher Entzündungshemmer wie Eisen, Zink und Mangan wirkt die Schale der Banane antibakteriell, das macht sie zu einem natürlichen Heilmittel gegen Hautunreinheiten und Pickel. Die Bananenschale einfach in kleine Stücke schneiden und für einige Minuten über das zuvor gereinigte Gesicht reiben. Anschließend wie eine Maske für etwa eine Viertelstunde einwirken lassen und danach mit lauwarmem Wasser abwaschen. Wichtig: Immer unbehandelte Bananen benutzen, vorab mit Pestiziden behandelte sollten nicht auf der Haut angewendet werden.

Gegen Fältchen

Bananen stecken voller Vitamin A, auch als Retinol bekannt. Retinol gilt als wahres Wundermittel gegen Fältchen und ist daher auch beliebter Bestandteil vieler Anti-Aging Produkte. Darüber hinaus enthalten Bananen viele Antioxidantien – diese bieten der Haut Schutz gegenüber freien Radikalen und verhindern eine vorzeitige Hautalterung. Auch die in der Banane enthaltenen verschiedenen Enzyme tun der Haut gut, spenden Feuchtigkeit und können so langfristig kleine Altersfältchen vorbeugen. Einfach die Innenseite der Bananenschale über Gesicht und Hals reiben, das stimuliert die Kollagenproduktion und verbessert die Durchblutung.

Für weiße Zähne

Bananen und ihre Schale enthalten jede Menge Kalium und Magnesium, die einen natürlichen Bleaching-Effekt besitzen. Deshalb eignen sich Bananenschalen gut, um die Zähne aufzuhellen: einfach die sehnige Innenseite der Bananenschale an den Zähnen reiben und die Paste, die so zurückbleibt, vorsichtig mit einer weichen Zahnbürste einarbeiten. Die Prozedur darf alle zwei bis drei Wochen wiederholt werden, das Ganze danach bitte mit normaler Zahnpasta wegputzen.

Auch interessant: Alles, was Sie über Zahnbleaching wissen müssen

Gegen Mückenstiche

Mückenstiche sind nervig und ein Arznei-Gel, das den Juckreiz lindern könnte, hat man nicht immer sofort zur Hand. Zum Glück erfüllt die Schale der Banane den gleichen Zweck und lässt außerdem die Schwellung zurückgehen. Wissenschaftliche Studien, die dies belegen könnten, gibt es noch nicht, aber der Selbstversuch kann in keinem Fall schaden.

Gegen blaue Flecken

Die entzündungshemmende Wirkung von Bananenschalen soll auch bei blauen Flecken helfen – eine Wirkung, die wissenschaftlich nicht bewiesen ist, als Hausmittel aber dennoch vielfach eingesetzt wird. Einfach mehrmals täglich vorsichtig auf der unschönen, schmerzhaften Stelle verreiben oder ein Stück Bananenschale sogar mit einem Pflaster befestigen.

Als Warzenpflaster

Vor allem bei Dornwarzen ist die Schale der Banane ein bewährtes Naturmittel. Einfach ein Stück der Innenseite unter einem Pflaster auf die Warze kleben, das Ganze zweimal täglich erneuern und etwas Geduld mitbringen, in etwa zehn Tagen ist die Warze verschwunden.

Bananenschalen als Haushaltshelfer

Für glänzende Schuhe

Ihre Lederschuhe könnten eine Politur gebrauchen? Dann einfach die Schale einer Banane verwenden, die sich – aufgrund des enthaltenen Kaliums – ebenso gut eignet wie das zur Politur gedachte Handelsprodukt. Wenn Sie fertig sind, einfach die Schalenreste mit einem Leinentuch abreiben, die Schuhe glänzen danach wie neu.

Zum Polieren von Silberschmuck

Den gleichen Effekt erzielt man bei Silberschmuck. Wenn der anfängt anzulaufen, einfach die Innenseite einer Bananenschale mit etwas Wasser anfeuchten und das Silber damit abreiben. Rückstände abwischen, fertig. Funktioniert auch mit Silberbesteck.

Auch interessant: Schmuck sanft reinigen – mit diesen Tipps gelingt’s

Gegen Staub auf Zimmerpflanzen

Wer Zimmerpflanzen hat, kann deren Blätter mit Bananenschalen reinigen, denn die eignen sich ideal, um Staub zu binden. Dafür einfach mit der Innenseite der Bananenschale über die Blätter reiben, der Staub bleibt dann an der klebrigen Innenseite der Schale haften. Außerdem sorgt die Behandlung dafür, dass sich neuer Staub nicht mehr so schnell ablagern kann.

Zum Kompostieren

Weniger überraschend ist die Verwendungsmöglichkeit von Bananenschalen zum Kompostieren: Ihre Pflanzen und Blumenbeete werden von ihren wertvollen Nährstoffen profitieren und länger blühen.

Themen