Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Romina, Ana und Mareike

Umstyling bei GNTM – drei krasse Frisur-Veränderungen im Check

In Folge fünf stand bei GNTM für 13 der Kandidatinnen das gefürchtete Umstyling an, es wurde gebleached, geschnitten und gefärbt. Das Ergebnis? Bei drei der Topmodel-Anwärterinnen fiel die Veränderungen besonders extrem aus. STYLEBOOK macht den Vorher-Nachher-Vergleich und nimmt die neuen Looks von Romina, Ana und Mareike genauer unter die Lupe.

Das Umstyling von GNTM-Romina

Vorher

Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Nachher

Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

STYLEBOOK meint: Romina hatte bereits vor dem Umstyling eine ziemlich stylische Frisur: ein lässiger Bob mit leichten Wellen und Balayage-Effekten. Durch das Umstyling wurde ihr Look aber definitiv noch eine Nummer extravaganter – ein Statement-Style mit knallroter Coloration, wobei am akkuraten Bob-Schnitt mit Mittelscheitel festgehalten wurde. Manch einer wird die Farbe vielleicht gewöhnungsbedürftig finden – Romina selbst zeigte sich in der Show nicht wirklich begeistert –, wir und die meisten ihrer Instagram-Fans finden den Hingucker-Style super! „Ich liebe es!“ und „Es sieht so geil aus“ waren nur einige der Kommentare unter ihrem ersten Instagram-Post mit knallroter Mähne.

Einziger Wermutstropfen: Rominas vorher so gesund wirkendes Haar dürften durch die aggressive Blondierungs- und Färbeprozedur ordentlich gelitten haben.

Auch interessant: Umstyling, Jury, Shooting – alle Infos zu GNTM 2021

Das Umstyling von GNTM-Mareike

Vorher

Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Nachher

Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

STYLEBOOK meint: Bei Mareikes GNTM-Umstyling tat sich farbtechnisch zwar nichts, trotzdem ist ihre Verwandlung eine der extremsten dieser Staffel: von der superlangen Wallemähne zum fransigen Kurzhaarschnitt. Eine Veränderung, die ihr aber definitiv schmeichelt, denn: Durch den Schnitt kommen Mareikes markante Wangenknochen noch besser zur Geltung, insgesamt wirkt sie viel wandelbarer als zuvor. Und: Während die blonde, lange Mähne mit Mittelscheitel mittlerweile zur Standardfrisur einer jeden Influencerin geworden ist, ist die Kurzhaarfrisur ein besonderer Hingucker-Style, mit dem sich die Titelchancen für die blonde Studentin definitiv erhöht haben dürfen. In der Vergangenheit konnten sich mit Lena Gercke und Jennifer Hof bereits zwei Kandidatinnen mit blondem Kurzhaarschnitt gegen die (meist langhaarige) Konkurrenz durchsetzen.

Auch interessant: Stehen mir kurze Haare? Die 5,7-Zentimeter-Regel hilft weiter

Das Umstyling von GNTM-Ana

Vorher

Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Nachher

Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

STYLEBOOK meint: GNTM-Kandidatin Ana wurde beim Umstyling der Heidi-Look verpasst: Ihre Taillen-langen, dunkelbraunen Haare wurden in eine stufig geschnittene Hollywood-Mähne in einem warmen Blond-Ton verwandelt – ein durchaus gelungenes Umstyling, die Blondierung schön gleichmäßig mit natürlichen Highlights. Aber: Die aktuell extrem angesagte Blond-Nuance wirkt an Ana nicht richtig stimmig, ihre Naturhaarfarbe passte einfach perfekt zu ihrem Teint. Und: Ihre lang gezüchteten Haare waren vorher definitiv gesünder als sie es nach der extremen Farbbehandlung sein dürften.