Kulturbeutel vergessen?

Unglaublich, welche Kosmetika das Hotelzimmer so hergibt!

Endlich Urlaub! Die Vorfreude ist riesengroß, die Freude auf das Einpacken eher weniger... Braucht man wirklich das sperrige Glätteeisen? Und im Kulturbeutel passt der Rasierschaum nicht mehr rein? Macht nichts! Und am besten packen Sie eh wieder die Hälfte der Kosmetikartikel wieder raus! Wir stellen 6 alternative Beauty-Produkte vor, die Sie in jedem Hotelzimmer finden!

Spülung als Rasiergel und Kosmetiktücher zum Haarstyling: Reisende, die ihre Pflegeprodukte zu Hause vergessen haben, können sich zumindest in einigen Fällen mit Gegenständen aus dem Hotelzimmer behelfen. Wir stellen sechs Alternativ-Pflegeprodukte vor, die Sie auch in jedem Hotelzimmer finden:

Zimmermädchen mit Seife und Handtüchern

Haarwachs vergessen? Kein Problem! Ein Seife (keine Flüssigseife) kann auch als Wachs verwendet werden
Foto: Getty Images

 

Hier für den STYLEBOOK-Newsletter anmelden!

1. Spülung = Rasiergel-Ersatz

Haarspülungen oder Bodylotions, die im Hotel meist eh im Badezimmer stehen, eignen sich als Gel bei der Rasur.

2. Kaffeefilter = Puder

Normalerweise werden Blotting-Sheets im Laufe des Tages eingesetzt, um Glanz von der Haut zu nehmen. Beim vergessenem Puder ist es der schnelle Helfer am Morgen, um Schweiß und Feuchtigkeit der Nacht von der Haut zu absorbieren.

3. Kosmetiktücher = Lockenstab-Ersatz

Das Glätteeisen oder der Lockenstab ist nicht im Koffer. Sanfte Beachwellen bekommt man auch mit Kosmetiktüchern hin. Die Haare sollten dafür leicht feucht sein, und die Tücher mindestens zwei Stunden – am besten über Nacht – im Haar bleiben. Die Tücher werden zusammengeknautscht zu einer Art Papillote, auf einzelne Strähnen gewickelt und oben verknotet.

4. Seife = Haarwachs-Ersatz

Die Seife im Hotel können Reisende auch als Haarwachs verwenden. Zum Beispiel mit einem Brauenbürstchen für die Augenbrauen.

5. Teebeutel = Concealer-Ersatz

Müde vom Vorabend? Teebeutel ersetzen den Concealerund lindern geschwollene Augen oder dunkle Ringe. „Beutel mit grünem oder schwarzem Tee aufkochen, abkühlen lassen und auf die Augen legen“, erläutert Sohal.

6. Zucker = Peeling-Ersatz

Etwas Zucker aus der Hotelbar lässt sich zusammen mit Duschgel als Peeling verwenden.

Wir sind auch auf Instagram: stylebook_de – hier folgen!

Themen