Size Zero für die Achterbahn?

Tyra Banks eröffnet Model-Freizeitpark

Tyra Banks auf dem Roten Teppich
Jeder Besucher soll im Park zur „Traumversion“ seiner selbst werden, sagt Tyra Banks im Interview
Foto: Getty Images

Klassische Vergnügungsparks mit Riesenrad und Achterbahn haben ausgedient. Ungewöhnliche Themenparks wie ein Käse-Freizeitland in Südkorea liegen voll im Trend. Nun soll es bald auch einen Topmodel-Freizeitpark geben. Hinter der Idee steckt selbst ein berühmtes Mannequin: Tyra Banks.

Ex-Topmodel, TV-Produzentin und demnächst auch Freizeitpark-Besitzerin. Es sei ihre Berufung, modeln massentauglich zu machen, sagte Tyra Banks der amerikanischen Zeitschrift „Women’s Wear Daily“. Das sei auch der Grund gewesen, warum sie „America’s Next Top Model“ ins Leben gerufen habe. Sie wollte die Definition von Schönheit verändern, da sie selbst oft Modeljob-Absagen aufgrund ihrer Kurven oder Hautfarbe erhielt.

Auf Instagram postete sie am Dienstag: „Mein Traum für euch wird bald wahr: Modelland. Ein Ort, an dem jeder ein Model sein kann und jede Art von Schönheit zelebriert wird.“ Dem US-Modefachmagazin WWD verriet Banks, dass sie bereits seit über zehn Jahren an diesem Projekt arbeitet.

Mit unserem Newsletter als Erstes up to date sein – hier geht’s zur Anmeldung

Die Fans sind gespalten

Doch nicht alle sind von von Banks Plänen, einen Model-Themenpark zu eröffnen, begeistert. So schreibt einer von Banks Followern auf Twitter: „Muss man Size Zero haben, um auf die Achterbahn zu kommen?“ Eine andere Followerin scheint Banks neue Geschäftsidee auch eher mit Humor zu sehen, sie schreibt: „Warum sollte ich bezahlen, um ins Modellland zu kommen, wenn ich auch einfach zum nächsten Walmart-Supermarkt laufen kann, um mich besser über mein Aussehen zu fühlen … kostenlos“. Aber auch positive Stimmen melden sich zu Wort. US-Moderatorin Busy Philipps scheint sich auf den Freizeitpark zu freuen und schreibt auf Twitter: „Hörst du das, @tyrabank? – wir feuern dich an!.“

 

 

Auch interessant: Wussten Sie, dass Tyra Banks im Film „Coyote Ugly“ mitspielte?

Mit 17 begann Tyras Karriere

Mit dem Freizeitparkt bewegt sich das Ex-Model nicht aufs neue Terrain. Die 45-Jährige ist ein alter Hase im Geschäftsbusiness. Bereits mit 17 Jahren erhielt sie einen Exklusivvertrag mit der Model-Agentur Elite, lief für die „Victoria’s Secret“-Fashion Show und arbeitete mit Marken wie Dior und Chanel zusammen. Nach ihrer aktiven Modelzeit, begann Tyras Zweitkarriere als Geschäftsfrau. Anfang der 2000er Jahre rief sie das erfolgreiche TV-Format „America’s Next Topmodel“ ins Leben und seit einigen Jahren hat sie ihre eigene Kosmetikfirma “Tyra Beauty“. Außerdem besitzt sie in Kalifornien Immobilien im Wert von über vier Millionen US-Dollar.