Golplatz-Selfie gemeinsam mit Will Smith

„Der Prinz von Bel-Air“: Was wurde aus Will Smiths TV-Cousin „Carlton“?

Alfonso Ribeiro avancierte neben Hauptdarsteller Will Smith in den frühen Neunzigern in der Kult-Serie „Der Prinz von Bel-Air“ zum Publikumsliebling. Seine überschaubare Körpergröße und die ständigen Witze darüber waren ebenso Markenzeichen wie seine berüchtigten, flott-wilden „The Carlton“-Tanzeinlagen. Nach dem Serien-Aus war Ribeiro seltener im Rampenlicht zu sehen, tatsächlich scheint er aber auch 20 Jahre später immer noch guten Kontakt zu Kollege Will Smith zu pflegen.

Cast der TV-Show „Der Prinz von Bel-Air“ im Jahr 1991

Von 1990 bis 1996 lief die Serie in den USA. Auch hierzulande wurde der „Prinz“ und seine Familie zum echten TV-Dauerbrenner – modische Entgleisungen der frühen 90er inklusive 
Foto: Getty Images

Wir sind auch auf Instagram: stylebook_de – hier folgen!

Vor 22 Jahren war Schluss mit der Hit-Serie. Aber bis auf den grau melierten Bart von Will Smith und die etwas fülligeren Gesichtszüge Ribeiros scheint die Zeit bei den beiden ehemaligen Sitcom-Cousins kaum Spuren hinterlassen zu haben: Ein Golfplatz-Selfie zeigt den „Men in Black“-Schauspieler gemeinsam mit seinem Sitcom-Kumpel. Knapp 21,5 Millionen Follower gerieten bei dem Anblick in nostalgische Schwärmereien: „Großartiges Team“, „Ich habe euch so sehr vermisst“, oder „ Carlton war super, ich liebe ihn!“ Dabei wird auch der Wunsch nach einer Neuauflage laut: „Sie sollten einen Fresh-Prince-Film drehen, quasi eine Reunion. Dafür würden Leute bestimmt Geld ausgeben“, ist sich ein Fan sicher.

Alfonso Ribeiro und Will Smith

Gute Kumpel – und das sind sie bis heute geblieben: Will Smith und TV-Cousin Alfonso Ribeiro in den frühen 90ern
Foto: Getty Images

Auch interessant: So sieht „Akte X“-Star Gillian Anderson heute nicht mehr aus

Streetstyle-Boy mischt Spießer-Familie auf

In der Erfolgs-Serie schien „Carlton Banks“ immer ein bisschen um die Gunst seines cool-lässigen Verwandten „Will“ zu buhlen, der überraschend bei der Banks-Familie einzog. Über seinen Kleidungsstil gelang das Carlton allerdings weniger: Mit seinem eher spießig-faden College-Preppy-Look war er das krasse Gegenteil zum lässigen Will, der bevorzugt coole Sneaker mit noch cooleren Blouson-Jacken kombinierte. In der Rolle des Vorort-Snobs musste Ribeiro alias Carlton strikt auf beige- oder marineblaue Beinbekleidung setzen, kombiniert mit langweiligen Leder-Schnürschuhen und Button-Down-Shirts. Baggy Pants, 90er Jeans-Latzhosen und angesagte Logo-T-Shirts waren seinem Vetter vorbehalten. Hier traf arm auf reich, hip und cool auf fad und öde. Nach sechs Staffeln war 1996 Schluss – für Will Smith der beginn einer beispiellosen Karriere vor der Kamera. Für den Rest des Casts ging es danach nicht mal im Ansatz ähnlich lukrativ weiter.

Alfonso Ribeiro als „Carlton Banks“

In den sechs Staffeln blieb sich „Carlton“ kleidungstechnisch treu. Allerdings mauserte sich Alfonso Ribeiro vom schmächtigen Jüngling zum stattlichen Möchtegern-Womanizer
Foto: Getty Images

Carlton Banks“ aus „Der Prinz von Bel-Air“

Spießer-Look, aber dafür ein leidenschaftlicher Tänzer: „Carlton Banks“ hatte den Groove! Schon in den 80ern bewies Ribeiro in einem Pepsi-Werbespot sein Talent – immerhin neben Michael Jackson
Foto: Getty Images

Auch interessant: So sieht „Akte X“-Star Gillian Anderson heute nicht mehr aus

Mit Hüftschwung zum Tanz-Erfolg

Direkt im Anschluss an „Der Prinz aus Bel-Air“ versuchte Ribeiro es erneut mit einer Sitcom – der Erfolg blieb überschaubar. Mehr Glück hatte er als Game-Show-Moderator, schreckte nicht vor Reality-Formaten wie dem britischen „Dschungelcamp“ zurück und tauchte immer wieder in kleineren TV-Serien und Filmproduktionen auf. Nach einer gescheiterten Ehe ist der Vater von drei Kindern längst wieder glücklich liiert und übernahm 2015 die Moderation der erfolgreichen Clip-Show „America’s Funniest Home Videos“. Ein echter Höhepunkt sollte allerdings seine Teilnahme an der US-Variante von „Let’s Dance“ werden: Auf dem Tanzparkett konnten sich die Fans über ein Revival des legendären „The Carlton“-Hüftschwung freuen, den Sieg der 14. Staffel holte Ribeiro sicher nach Hause.

Anzeige: Die komplette Kultserie mit allen Folgen gibt es hier.

Themen