Heißer Schnappschuss

Frierst du dir so nicht den Popo ab, Lady Gaga?

„Nennt mich Pfirsich-Prinzessin“, kommentiert Lady Gaga (31) einen aktuellen Schnappschuss auf ihrem Instagram-Account. Wir fragen uns bei dem wolkenverhangenen Himmel über Miami vielmehr: Ist das Outfit nicht vielleicht doch ein bisschen zu luftig?

Call me Princess Peach 🍑 #ladygaga #JoanneWorldTourMiami

A post shared by Lady Gaga (@ladygaga) on

Doch was nach frischer Brise aussieht, dürfte eher ein laues Lüftchen sein: Die Temperaturen in Miami bewegen sich derzeit rund um angenehme 25 Grad. Hier tummelt sich Lady Gaga derzeit, weil sie im Rahmen ihrer „Joanne World Tour“ Station an Floridas Südküste macht, Anfang 2018 wird sie dann auch in Deutschland erwartet.

Hier für den STYLEBOOK-Newsletter anmelden!

Und jetzt mal umdrehen, bitte: 

Auch interessant: So kommen wir mit nackten Beinen durch den Winter!

Mit Yoga zum Traum-Body

Zeit für einen kleinen Ausflug an den Beach scheint in jedem Fall dagewesen zu sein, das perfekte Outfit inklusive. Tatsächlich sehen wir die Sängerin top in Shape: ein beneidenswert perfekter Teint, beneidenswert perfekte Kurven, alles an der richtigen Stelle. Kein Geheimnis ist, dass sich die Sängerin mit ganz viel Yoga und Pilates fit hält, so Geist und Körper im Einklang hält. Ein wichtiges Thema für die 31-Jährige: Lady Gaga leidet an Fybromyalgie, einer chronischen Erkrankung, die sich u.a. durch Muskelschmerzen und Müdigkeit äußert. Erst im September hatte sie das Eröffnungskonzert in Rio de Janeiro gecancelt, ließ sich stattdessen im Krankenhaus behandeln. Und kündigte an, nach der Tour einen Gang runterzuschalten: „Ich freue mich aufs Nachdenken, aufs Verlangsamen und auf Heilung, weil das wichtig ist.“

@bjornborg #fashion #yoga #gyrotonic #pilates

A post shared by Lady Gaga (@ladygaga) on

Wir sind auch auf Instagram: stylebook_de – hier folgen!