Maria-Olympia von Griechenland und Dänemark

Ist SIE die Hippste unter den Royals?

Gestatten: Prinzessin Olympia von Griechenland und Dänemark, Enkelin des letzten Königs Griechenlands. Von der Modewelt wird die 21-Jährige als Europas coolste Adelige gefeiert. Warum man Olympia, die angeblich mal Prinz Harry datete, unbedingt auf dem Schirm haben sollte? STYLEBOOK verrät’s.

My mom and I share shoes. She wouldn’t share

A post shared by Olympia of Greece (@olympiagreece) on

Almost time for Dolce Alta Moda show!!!! 💃✨🌸🌹

A post shared by Olympia of Greece (@olympiagreece) on

Mit unserem Newsletter als erstes up-to-date sein – hier geht’s zur Anmeldung

Ihre Herkunft

Der Familienstammbaum von Olympia ist etwas komplex. Prinzessin Maria-Olympia von Griechenland und Dänemark, so der vollständige Name, wurde 1996 als ältestes von fünf Kindern geboren. Ihr Vater ist der griechische Kronprinz Pavlos, auch wenn es in dem EU-Land seit 1973 keine Monarchie mehr gibt. Aufgrund seiner dänischen Vorfahren ist Pavlos auch noch Prinz von Dänemark. Und es geht noch verwirrender: Die Schwester ihres Opas, Ex-König Konstantin von Griechenland, ist Sofia von Spanien. Olympias Großmutter Anne-Marie ist wiederum die Schwester der amtierenden Königin von Dänemark, Margrethe. On top ist Olympia von Griechenland auch noch das Patenkind von Prinz Charles. Mehr Hochadel in der Verwandtschaft geht eigentlich nicht. Marie-Chantal, die Mutter der hippen Prinzessin, ist hingegen bürgerlich. Deren Vater ist Milliardär Robert Warren Miller, Gründer der Duty-Free-Shops an Flughäfen.

Olympias Eltern: Prinz Pavlos und Marie-Chantal

💛🧡

A post shared by Olympia of Greece (@olympiagreece) on

Olympia mit ihren vier Brüdern Konstantinos (19), Achileas (17), Odysseas (13) und Aristidis (10)

Merry Christmas Eve

A post shared by Olympia of Greece (@olympiagreece) on

Ihr Leben

Obwohl in New York geboren und in London aufgewachsen, jettet Olympia ununterbrochen um die Welt. Ob beim Skifahren in den Bergen Aspens, am Strand auf den Bahamas oder in der Frontrow diverser Fashion Weeks – die junge Prinzessin ist überall vertreten und genießt das Leben in vollen Zügen. Finanziell kann sie sich diesen Lifestyle problemlos leisten, aber Weltbürgerin Olympia ruht sich nicht auf ihren Lorbeeren aus: In New York studiert sie Mode-Marketing und arbeitet als Model. Sie zierte bereits die Cover der spanischen „Vanity Fair“ und des britischen  „Tatler“, ist in der brasilianischen „Vogue“ und im It-Magazin „W“ zu sehen und gehört, wie auch Caro Daro und Sistine Stallone, zur festen Modelriege von „Dolce & Gabbana“.

Maria-Olympia von Griechenland for Dolce & Gabbana

Macht auch als Model eine gute Figur: Maria-Olympia von Griechenland auf dem Laufsteg von Dolce & Gabbana im Juni 2017
Foto: Getty Images

Ihr Style

Von ihrer Mutter hat sie nicht nur das fast identische Aussehen geerbt, sondern auch deren Stilbewusstsein. Marie-Chantal taucht regelmäßig auf „Best-Dressed“-Listen auf, hat einen erfolgreichen Instagram-Account (142.000 Abonnenten) und betreibt unter ihrem Vornamen eine Luxus-Kindermarke, die unter anderem Harper Beckham einkleidet. Auch Tochter Olympia ist modebegeistert und trägt einen Mix aus Couture- und Vintageroben. So trägt sie beispielsweise Fake-Fur-Jacken mit Leo-Print zum Ringelpulli oder kombiniert zum teuren Abendkleid Boots mit klobiger Sohle.

Feeling applesaucyyyyyy

A post shared by Olympia of Greece (@olympiagreece) on

Lady in red

A post shared by Olympia of Greece (@olympiagreece) on

Auch interessant: Lady Kitty Spencer ist das neue Bulgari-Gesicht

Ihre Lieben

Im Januar 2016 kamen Gerüchte auf, Prinz Harry habe sich in die griechisch-dänische Prinzessin verguckt. Prinzessin Beatrice, Harrys Cousine, soll die beiden verkuppelt haben. Schnell wurde dementiert, längst hat Harry in seiner Meghan die Frau fürs Leben gefunden. Und Olympia? Die feiert noch weiter. Bis der richtige Prinz sie küsst.