Neuer Style

Lena Meyer-Landrut: Haare ab!

„Kurz mal wieder kurz“, vermeldet Lena Meyer-Landrut via Instagram und zeigt zwei neue Fotos, auf denen sie einen kinnlangen Bob trägt. Ihre fast ellenbogenlangen Haare sind damit Geschichte – zumindest für den Moment. Die Sängerin liebt Style-Veränderungen und kann easy binnen weniger Wochen von Blond auf Braun und wieder zurück wechseln. Wir haben uns ihre Looks genauer angeschaut.

View this post on Instagram

Kurz mal wieder kurz

A post shared by Lena (@lenameyerlandrut) on

Lena, die Wandelbare. Sie kann edel, sportlich, sexy, brav. Und das seit über acht Jahren! Der Sieg des Eurovision Song Contests 2010 in Oslo ließ den damaligen Teenie über Nacht zum Star werden, es folgten unzählige TV-Engagements, Konzerte, Auftritte auf dem roten Teppich, Reisen. Aktuell arbeitet die Sängerin an ihrem fünften (!) Studioalbum und scheint ihre Leidenschaft für die Musik mehr denn je zu leben.

Auch interessant Darum steht der Long Bob jeder Frau

Lenas Evolution

Heute ist sie eine der erfolgreichsten Künstlerinnen Deutschlands — als Sängerin, Model und Influencerin.

Lena hat es definitiv geschafft kein One-Hit-Wonder zu sein, sie ist mit der Zeit gegangen und war (bis auf jene zwei Monate, in denen sich die Fans sorgten) nie weg und auch in Sachen Style immer ganz vorne mit dabei. Angesagter Emo-Look, rote Haare, viel Haut, ausgefallene Looks – die Hannoveranerin traute sich was und wurde damit prompt zur Trendsetterin. STYLEBOOK zeigt, wie Lena sich über die Jahre verändert hat.

Auch interessant: Krasse Typveränderung bei Stefanie Heinzmann

2010

Lena 2010

2010 gewann Lena mit „Satellite” den ESC — immer mit dabei: Mentor Stefan Raab (l.)
Foto: Getty Images

Damals setzte Lena vor allem auf Schwarz! Ihr Lieblings-Look zu dieser Zeit: das kleine Schwarze und die Halskette aus Klosterzeiten in Taizé. Der Stil der damaligen Abiturientin war sportlich, ein bisschen süß und meistens bequem.

Lena 18 Jahre

Wie man mit 18 Jahren eben aussieht: Lena in sportlicher Jacke mit Pünktchen-Schirm.
Foto: Getty Images

2011

Lena 2011

Lena im All-Over-Punkte-Outfit auf dem roten Teppich
Foto: Getty Images

Ein Jahr nach ihrem ESC-Erfolg durchlief Lena die wohl krasseste Veränderung. Die Haare wurden rot, der Stil auffälliger. Die Chucks ließ sie ab da häufiger im Schrank und streifte stattdessen immer öfter sexy High Heels über.

Anzeige: Auch Lenas Musik hat sich über die Jahre verändert. Jetzt in ihr Album reinhören!

2012

Lena 2012

Tschüss rote Haare, hallo cooler Ombré-Look. Der war damals absolut in
Foto: Getty Images

Im Folgejahr machten die roten Haare einem stylischen Ombré-Look Platz. Und auch in Sachen Mode wurde es heller: Immer öfter sah man Lena auch in zarten Pastellfarben und ausgefallenen Schnitten.

2013

Lena 2014

Wuschelige Locken, lässiger Style: Lena wagt sich an einen deutlich cooleren Look
Foto: Getty Images

Ihre Outfits von vor vier Jahren würden wir problemlos heute noch tragen, schließlich liegen Bomberjacken und Kreolen wieder voll im Trend! Zum Ende des Jahres trug Lena die Haare wieder dunkel. Außerdem startete sie als Jurorin und Mentorin bei „The Voice Kids” durch.

2014

Lena auf der Fashion Week

Lena betont ihren natürlichen Schneewittchen-Charme bei der Fashion Week in Berlin
Foto: Getty Images

Lena beweist nicht nur Stilgefühl in Sachen Mode, auch ihr Make-up ist immer auf den Punkt. Eine Veränderung ihrer Augenbrauen ist auffällig – die bis dato eher dünn gezupften Brauen werden dunkler und natürlicher.

2015

Lena beim Echo 2015

Traumhaft schön erscheint Lena beim Echo 2015 auf dem roten Teppich
Foto: Getty Images

Der Gesamtlook der Sängerin wird erwachsener und vor allem modischer. Lena setzt auf die neusten Trends und wird zur Fashionista, auch als Model und Werbegesicht ist Lena gefragt wie nie. 2015 wird sie Testimonial für L’Oréal Paris.

2016

Lena Long Bob

Die lange Mähne wich einem coolen Bob, der perfekt zu Lenas Gesichtsform passte
Foto: Getty Images

2016 ließ Lena Haare und entschied sich für einen coolen Long-Bob. Spätestens an diesem Punkt wird aus ESC-Lena auch Influencer-Lena, die gemeinsam mit Instagram-Größen wie Caro Daur, Stefanie Giesinger oder Janina Uhse auf Events feiert. Eine echte Hingucker-Clique!

 

2017

Lena und Olivier Rousteing

Mode wird neben Gesang jetzt ganz groß geschrieben: Lena im Arm von Balmain-Designer Olivier Rousteing auf der Paris Fashion Week
Foto: Getty Images

Spätestens seit 2017 kann Lena in Sachen Stil wirklich so gar niemand mehr etwas vormachen. Sie tummelt sich auf den Fashion Weeks der Welt, trägt Designs von Balmain, Chanel oder Dolce & Gabbana und wird immer häufiger als Model gebucht. Ihre Insta-Gemeinde wächst stetig, in der Liebe läuft’s (Freud Max von Helldorff ist längst kein Geheimnis mehr) und Lena hat mit Mitte 20 das erreicht, von dem Millionen von jungen Frauen träumen.

Auch interessant: Lena abgetaucht – seit einem Monat kein Instagram-Post mehr…

2018

Lena in Cannes 2018

Lena bei den Filmfestspielen in Cannes 2018
Foto: Getty Images

Red-Carpet-Events in Cannes und Los Angeles, eine eigene Modelinie und ein neues Album in der Pipeline – läuft bei Lena 2018. Weiter so.