7 Jahre nach „ESC”-Sieg

Lena, wie hast du dich verändert!

Vom Mädchen von Nebenan zur echten Fashionista. Mit „Satellite” gewann Lena Meyer-Landrut (26) vor sieben Jahren den Eurovision Song Contest und wurde über Nacht weltbekannt. Seit dem hat sie sich ganz schön verändert...


Foto: Getty Images

Vor sieben Jahren feierte Lena Meyer-Landrut den Sieg des Eurovision Song Contests in Oslo, eine Erfahrung, die ihr Leben veränderte und sie über Nacht zum Star werden ließ. Mit einem Instagram-Post erinnerte sie an den großen Tag. „Ihr wisst gar nicht, wie dankbar ich für jede Sekunde bin, die ich meinen Traum leben darf“, schrieb die Sängerin in ihrem emotionalen Post.

Hier für den STYLEBOOK-Newsletter anmelden!

So veränderte Lena sich über die Jahre

Heute ist sie eine der erfolgreichsten Küntlerinnen Deutschlands — als Sängerin, Model und Influencerin. 

Lena hat es definitiv geschafft kein One-Hit-Wonder zu sein, sie ist mit der Zeit gegangen und hat die Bildfläche nie verlassen — auch ihren Style betreffend. Vom leichten Emo-Look, über rote Haare und ausgefallene Looks, zur Trendsetterin. STYLEBOOK zeigt, wie Lena sich über die Jahre verändert hat.

2010

2010 gewann Lena mit „Satellite” den ESC — immer mit dabei Mentor Stefan Raab (l.)

2010 gewann Lena mit „Satellite” den ESC — immer mit dabei Mentor Stefan Raab (l.) Lena beim ESC. Foto: Getty Images

Damals setzte die quirlige Hannoveranerin vor allem auf Schwarz! Immer dabei: das kurze Schwarze und die Halskette aus Klosterzeiten in Taizé. Der Kleidungsstil der damaligen Abiturientin zeichnete sich besonders durch dunkle Kleidung, in einem Mix aus sportlich und weiblich, aus.

Lena ganz natürlich mit Brille

Lena ganz natürlich mit Brille Lena mit Brille. Foto: Getty Images

2011

Lena mit roten Haaren im Punkte-Look

Lena mit roten Haaren im Punkte-Look Lena mit roten Haaren. Foto: Getty Images

Ein Jahr nach ihrem ESC-Erfolg durchlief Lena die wohl krasseste Veränderung. Sie färbte zunächst ihre Haare rot und zeigte sich besonders auffällig, wie hier in Punkte-Kombi. Auch ihre Chucks ließ sie häufiger im Schrank stehen und wählte dafür High Heels. 

Anzeige: Auch Lenas Musik hat sich über die Jahre verändert. Jetzt in ihr Album reinhören!

2012

2012 entschied sich Lena für den Ombré-Look

2012 entschied sich Lena für den Ombré-Look Lena Ombré Look. Foto: Getty Images

Im Folgejahr machten die roten Haare einem stylischen Ombré-Look Platz. Auch in Sachen Mode wurde es heller: sie setzt vor allem auf zarte Farben. 

2013

Mit Bomberjacke und Kreolen läge Lena heute wieder im Trend

Mit Bomberjacke und Kreolen läge Lena heute wieder im Trend Trendlook Lena. Foto: Getty Images

Ihre Outfits von vor vier Jahren würden wir sogar heute noch tragen, schließlich liegen Bomberjacken und Kreolen wieder voll im Trend! Zum Ende des Jahres trug Lena die Haare wieder dunkel. Außerdem startete sie als Jurorin und Mentorin bei „The Voice Kids” durch.

2014

Lena beim „The Voice Kids”-Finale 2014

Lena beim „The Voice Kids”-Finale 2014 The Voice Kids Lena. Foto: Getty Images

Lena bewies nicht nur Stilgefühl in Sachen Mode, auch ihr Make-up ist immer auf dem Punkt. Eine Veränderung ihrer Augenbrauen ist auffällig – die bis dato eher dünn gezupften Augenbrauen werden dunkler und natürlicher.

2015

So traumhaft gestylt zeigte sich Lena 2015 beim Echo-Award

So traumhaft gestylt zeigte sich Lena 2015 beim Echo-Award Lena Echo Award

Der Gesamtlook der Sängerin wird weiblich und erwachsener. Lena setzt auf die neusten Trends und wird zur Fashionista. Auch als Model und Werbegesicht ist Lena sehr beliebt. So ist sie beispielsweise Testimonial für L’Oréal Paris.

2016

Ein Jahr später strahlte sie beim Echo Award mit neuer Trend-Frisur — Long Bob

Ein Jahr später strahlte sie beim Echo Award mit neuer Trend-Frisur — Long Bob Lena Echo Award. Foto: Getty Images

Letztes Jahr ließ Lena Haare, sie entschied sich für einen Long-Bob und liegt damit voll im Trend. Sie wird immer mehr zum Vorbild und zur Modeinspiration für junge Mädels – dementsprechend vermehren sich auch ihre Instagram-Follower. Sie ist Teil der Influencer-Clique um Caro Daur (22), Stefanie Giesinger (20) und Janina Uhse (27). Gemeinsam sieht man sie auf Events, Festivals oder beim Sport.

2017

Im Metallic-Traum und mit Extensions verzauberte Lena im Mai 2017 die Fotografen bei den Filmfestspielen in Cannes

Im Metallic-Traum und mit Extensions verzauberte Lena im Mai 2017 die Fotografen bei den Filmfestspielen in Cannes Lena Filmfestspiele Cannes. Foto: Getty Images

Ob auf dem Coachella Festival in den USA, auf ProSieben bei „Schlag den Star” oder bei den Filmfestspielen in Cannes – Lena ist viel unterwegs. Ihr wohl wichtigstes Standbein neben Gesangs-, Model- und TV-Karriere ist wohl die Plattform Instagram. Mit 1,7 Millionen Abonennten ist sie eine der Erfolgreichsten in der Influencer-Branche.

Happy post workout beach sun fun pic with ❤❤❤ @stefaniegiesinger

A post shared by Lena (@lenas_view) on

Hin und wieder bekommen wir auch ein Bild vom Workout zu sehen, was sie sich bei ihrem Körper auf jeden Fall leisten kann. Im STYLEBOOK-Interview verriet sie uns: „Das mag sich jetzt asozial anhören, aber ich muss nur eine Hantel angucken und ich bin ich total durchtrainiert – zumindest obenrum.” Und wie sieht ihr Styling jetzt aus?

Auf dem Kopf sprießt es dank toller Extensions jetzt wieder, in Kombination mit ihren natürlichen, ausdrucksstarken Augenbrauen, ein perfekter Look, der nicht nur bei Glamour-Events funktioniert.  

Wir sind auch auf Instagram: stylebook_de – hier folgen!