Nach Bikini-Fotos

Lena Meyer-Landrut schleckt die Mager-Gerüchte weg

Lena Meyer-Landrut (25) und ihr Bikini-Foto aus dem Bali-Urlaub - „zu dünn“, urteilten viele ihrer Instagram-Follower. Die Foto-Antwort der Sängerin ließ nicht lange auf sich warten.

Lena Meyer-Landrut (25) und ihr Bikini-Foto aus dem Bali-Urlaub - „zu dünn“, urteilten viele ihrer Instagram-Follower. Die Foto-Antwort der Sängerin ließ nicht lange auf sich warten.

In der vergangenen Woche sorgte Lena Meyer-Landrut mit einem Urlaubs-Silvester-Schnappschuss auf Instagram für Aufruhr bei ihren Fans: Das Foto zeigte unseren Grand-Prix-Star von 2010 extrem durchtrainiert und vor allem extrem dünn. So schmal wirkte die 25-Jährige, dass sich im Netz Sorge breit machte, Lenas hagerer Körper sei nicht mehr gesund

View this post on Instagram

Happy new year ❤️🌴 @larypoppins

A post shared by Lena (@lenameyerlandrut) on

Und die wirken wie ein eindeutiges Statement an ihre Kritiker: Lena von hinten durchaus kurvig am Pool, Lena mit dickem Eis in der Hand. Als wolle sie sagen: Hey Leute, beruhigt euch, alles ok bei mir!

View this post on Instagram

Iceiceice #coconutmint 🍦🍦🍦

A post shared by Lena (@lenameyerlandrut) on

View this post on Instagram

🌴

A post shared by Lena (@lenameyerlandrut) on

Und die Rechnung scheint aufzugehen: „Du bist so wunderschön“ kommentiert ein User, ein anderer schreibt: „Ich verstehe das ganze tamtam nicht! Wenn ich ihr Freund wäre, dann wäre ich eins: stolz“. Fakt ist: Der guten Laune unter fernöstlicher Sonne kann das alles nichts anhaben: Gemeinsam mit ihrer besten Freundin, Sängerin Lary (30), schwang Lena am Poolrand die Hüften und stellte das Giphy für ihre Fans ins Netz. Kurven inklusive.

View this post on Instagram

We're not just festival friends @larypoppins @asos_de

A post shared by Lena (@lenameyerlandrut) on