Neue STYLEBOOK-Serie

Zeig uns deinen Klamottenstuhl, Toni Dreher!

Klamottenstuhl Toni Dreher
Ex-GNTM-Gewinnerin Toni fühlt sich am wohlsten wenn es ordentlich ist – auf ihrem Klamottenstuhl herscht trotzdem meistens Chaos
Foto: Toni Dreher

Es dürfte wohl kaum jemanden geben, der nicht einen Klamottenstuhl im Schlafzimmer stehen hat. Jenes Möbelstück, auf dem nie einer sitzt, sondern stattdessen all die Teile lagern, die zu sauber sind für den Wäschekorb, aber nicht sauber genug, um zurück in den Schrank zu wandern. In einer STYLEBOOK-Serie zeigen Promis ihren Klamottenstuhl und erzählen uns die Geschichte dahinter.

2018 wurde Toni Dreher „Germany’s Next Topmodel“, im Finale der Pro7-Casting-Show konnte sie mit ihrem besonderen Style Jury und Zuschauer von sich überzeugen. Dank ihres hohen Wiedererkennungswerts verschwand die Stuttgarterin auch nach GNTM nicht in der Versenkung, ergatterte zahlreiche Jobs und hat sich als Influencerin einen Namen gemacht. Klamotten hat das Model dabei mehr als genug, dementsprechend voll gepackt ist auch der Klamottenstuhl – fast schon eine Klamottenbank! – in ihrer Wohnung.

Auch interessant: GNTM-Toni: »Das rate ich meiner Nachfolgerin

Klamottenstuhl von Toni Dreher

Im stressigen Model-Alltag kann es bei Toni schnell mal chaotisch werden – das zeigt auch ihre Klamotten-Palette  
Foto: Toni Dreher

STYLEBOOK: Was liegt im Moment auf deinem Klamottenstuhl?

Toni Dreher: Auf meinem Stuhl liegt eine Mischung von Outfits für Events und Casual-Klamotten für den Alltag. Von T-Shirts mit Print bis hin zu traditionell afrikanischen Kleidern ist alles bunt gemischt.

Wie oft wird er entrümpelt?

Meine schicken Sachen räume ich jeden Tag auf, damit nichts rumliegt oder kaputt geht. Das ein oder andere T-Shirt oder die ein oder andere Hose bleibt aber manchmal doch ein paar Tage länger liegen.

Bist du Team „Nach-einem-Tragen-in-die-Wäsche“ oder Team „Ich-zieh-Sachen-an-bis-sie-nicht-mehr-gehen“?

Da ich dunkles Make-up trage, färbt das auch gerne mal auf meine Kleidung ab. Deshalb habe ich keine andere Wahl, als ständig meine Wäsche zu waschen. Wenn ich ungeschminkt bin (auch mal für mehrere Tage), kann es aber auch mal sein, dass ich Sachen mehrmals anziehe oder anders kombiniere.

Auch interessant: Zeig uns deinen Klamottenstuhl, Fiona Erdmann!

View this post on Instagram

dress the way you want to be treated . #royalty

A post shared by TONI (@toni.dreher) on

Chaos oder Ordnung – was trifft mehr auf dich zu?

Versteckst du ihn vor Gästen?

Wenn der Klamottenstuhl tatsächlich mal voll ist, muss er versteckt werden, wenn Gäste da sind. Bei meinen engsten Freunden ist das aber weniger schlimm, die haben eh schon alles gesehen.