Der „Bachelor“ 2018 steht fest

Es ist Daniel Völz, der Enkel von Käpt'n Blaubär!

Das ist kein Seemannsgarn: Der neue Bachelor 2018 heißt Daniel Völz (32) und ist kein Geringerer als der Enkel von Schauspieler und Synchronsprecher Wolfgang Völz (87), bekannt als die Stimme von Käpt'n Blaubär aus der „Sendung mit der Maus“. Wir machen den Check, ob der neue Rosenkavalier das Zeug zum Batchie-Traummann hat.

Viele Infos gibt es über den „Bachelor“ noch nicht, denn offiziell hat RTL den neuen Kandidaten noch nicht vorgestellt. Doch wir haben tatsächlich schon die ersten Infos zum neuen Batchie Daniel Völz und eins ist klar: In der achten Staffel der Kultshow können die Kandidatinnen ab Januar 2018 endlich mal um einen echten Erfolgstypen buhlen. Denn neben dem prominenten Background hat der neue „Bachelor“ auch so einige andere spannende Vorzüge zu bieten.

Hier für den STYLEBOOK-Newsletter anmelden!

Wer ist der neue Bachelor?

Daniel Völz ist mit seinen 32 Jahren im besten Alter, um als „Bachelor“ auf die Suche nach der Frau fürs Leben zu gehen. Und mit seinem Background könnte das besonders interessant werden: Sein Opa Wolfgang ist ein bekannter Schauspieler der 1960er Jahre (u.a. in der Kultserie „Raumpatrouille – Die phantastischen Abenteuer des Raumschiffes Orion“) und als Synchronsprecher die Stimme von unserem Lieblingsgeschichtenerzähler Käpt’n Blaubär. Daniels Mutter Rebecca Völz (60), ebenfalls Synchronsprecherin, lieh Jennifer Grey im Kultfilm Dirty Dancing“ ihre Stimme und spielte in diversen deutschen Produktionen mit, darunter auch im „Tatort“. Und Daniels Onkel Benjamin Völz (57) trat in mehreren deutschen Serien auf und synchronisiert die US-Schauspieler Keanu Reeves, Charlie Sheen, Matthew McConaughey und David Duchovny. Eine Künstlerfamilie wie aus dem Bilderbuch.

Familie Völz im Jahr 2000

Eine echte Künstlerfamilie (v.l.n.r.): Der „Bachelor“ als Teenie im Jahr 2000 neben seinem berühmten Opa Wolfgang, seiner Oma Roswitha und seiner Mutter Rebecca, die ebenfalls Schauspielerin und Synchronsprecherin ist. Die Pubertät hat Daniel zum Glück hinter sich gelassen!
Foto: dpa pictura alliance

Anzeige: Letzte Staffel verpasst? Hier gibts alle Folgen von der Schlacht um den begehrten Junggesellen Sebastian.

Das macht der neue Bachelor

Geboren in Berlin, lebt Daniel aktuell in Miami. Schauspieler, wie seine Verwandten, wollte er aber nicht werden. Stattdessen studierte er BWL und Management in New Orleans. Auf der Facebook-Seiten der Hochschule „Saint Stephen’s Episcopal School Alumni Association“ findet sich auch glatt ein Schnappschuss, der den neuen Bachelor“ als Absolvent mit Dozenten der Uni zeigt. Nach dem Studium hat sich der Junggeselle in Florida niedergelassen. In Miami arbeitet er als Immobilienmakler für das Traditions-Auktionshaus „Sotheby’s“. Wenn er nicht gerade Luxus-Immobilien an seine betuchte Kundschaft bringt, genießt er die Sonne und widmet sich seinen Hobbys: Motorsport, Boot fahren, Tauchen – die passende „Bachelor“-Kandidatin sollte also auf jeden Fall gerne aktiv sein. Auf die Einzeldates freuen wir uns jetzt schon.

Daniel Volz '03 was a great addition to a growing list of alumni who've given of their time and returned to campus as…

Posted by Saint Stephen's Episcopal School Alumni Association on Friday, February 3, 2017

Auch interessant: Bachelor Kandidatin heiß am Strand von Spanien

Warum wir von ihm eine Rose wollen

Immerhin ist der Junggeselle top ausgebildet, dank seiner Familie im Künstlerkreis gut vernetzt und noch dazu ein sehr attraktiver Mann. Wir können nur hoffen, dass unter den Kandidatinnen auch eine Partnerin dabei ist, die seinem Niveau entspricht.

Wir sind auch auf Instagram: stylebook_de – hier folgen!

Themen