Von Beyoncé bis Justin Timberlake

US-Stars feiern Frauenfußball-WM

Die Amerikanerinnen haben die Frauenfußball-WM 2015 in Kanada gewonnen. Auch Stars wie Beyoncé (33) und Justin Timberlake (34) fieberten mit, als die US-Ladys die Japanerinnen an die Wand spielten.


5:2 lautete das Ergebnis am Ende eines ganz besonderen WM-Finales. Das US-Team hatte bereits nach rund 15 Minuten vier Tore geschossen – die Fans konnten also schon früh mit dem Feiern beginnen. Auch zahlreiche Celebrities haben die Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen aufmerksam verfolgt.

Beyoncé glänzt im Trikot
„U.S.A“, so simpel zelebrierte „Queen Bee“ Beyoncé die amerikanischen Fußballerinnen auf Instagram

U.S.A

A post shared by Beyoncé (@beyonce) on

Sogar ein eigenes Trikot mit dem Namen „Yoncé“ auf dem Rücken hatte sich die Sängerin passend zum Anlass übergestreift, Töchterchen Blue Ivy Carter (33) applaudierte ebenfalls in Blau-Weiß.

A post shared by Beyoncé (@beyonce) on

Im gleichen Look zeigte sich auch Kollegin Fergie (40), die zusätzlich sogar mit einem Chanel-Megafon für die Kamera posierte und fröhlich feierte: „Glückwunsch Team USA zum WM-Titel!“

Mit dem Pokal ins Weiße Haus
Doch nicht nur die Promi-Damen freuen sich über den Sieg, auch die Herren der Schöpfung waren begeistert von der Leistung von Dreifachtorschützin Carli Lloyd (32) und ihrem Team. Justin Timberlake etwa zeigte mit einem leidenschaftlichen „USA! USA! USA!“ seinen Stolz auf Twitter – genau wie US-Präsident Barack Obama (53). „Was für ein Sieg für Team USA! Großartiges Spiel Carli Lloyd! Euer Land ist so stolz auf euch alle. Kommt und besucht bald das Weiße Haus mit dem Pokal“, so das Staatsoberhaupt.