Veronica Ferres: Heimliche Hochzeit in Südfrankreich

Oui, so sieht Liebe aus !

Sie kennen sich seit 2009 – nun die romantische, heimliche Trauung in Antibes. Veronica Ferres (49) und Carsten Maschmeyer (55) haben geheiratet. Deutschlands Traumhochzeit vom Wochenende.

Sie kennen sich seit 2009 – nun die romantische, heimliche Trauung in Antibes. Veronica Ferres (49) und Carsten Maschmeyer (55) haben geheiratet. Deutschlands Traumhochzeit vom Wochenende.

Während die ganze Welt auf die Traumhochzeit von George Clooney und seiner Amal nach Venedig blickte, hat Deutschlands Schauspiel-Queen Veronica Ferres ganz still und heimlich ebenfalls geheiratet.

VERONICA FERRES SCHÖNSTE ROLLE
… als Braut im eigenen Liebes-Drehbuch. An diesem Wochenende heiratete Veronica Ferres ihren langjährigen Lebensgefährten, den Unternehmer Carsten Maschmeyer (55). Die Kulisse hätte nicht opulenter sein können: Das berühmte Hotel du Cap in Antibes, Südfrankreich

DIE PARTY
140 Gäste, darunter Schauspieler Mario Adorf und Alt-Kanzler Gerhard Schröder freuten sich mit der Schauspielerin, tanzten, lachten bis drei Uhr früh

Kaum einer, der nicht Tränen in der Augen hatte, als Carsten Maschmeyer in seiner Rede bekannte: „Sie ist meine Welt und meine Sonne.“ Veronica Ferres überstrahlte alles – in einem Hochzeitstraum aus Spitze und viel Tüll von VIP-Designer Zuhair Murad

Kunstvoll auch ihre Hochsteckfrisur mit weißen Rosen, passend zum Brautstrauß. Später zum Tanzen schlüpfte sie in ein weiteres Couture-Highlight von Elie Saab. Die großen Roben spielten allerdings nicht die Hauptrolle, sondern die Gefühle. Veronica Ferres überglücklich zu ihrem „Maschi“: „Ich werde immer für dich da sein.“

Themen