Suri Cruise, Cameron Diaz, Heidi Klum

Alles Gute kommt von oben

Auch Stars wie Heidi Klum (38), Kate Middleton (29) und Cameron Diaz (38) sind nicht gefeit vor schlechtem Wetter. Und damit Frisur und Make-up auch im Falle von plötzlichem „Paparazzi-Blitzlichtgewitter meets Wolkenguss“ noch perfekt sitzen, halten sie, wie jeder normale Bürger auch, schützend einen Regenschirm über ihre hübschen Köpfe.

Der Himmel weint, die Wolken brechen, doch das kann nicht einmal Stars davon abhalten, vor die Tür zu treten. Damit sie nicht pitsch-nass werden, vertrauen sie auf die Dienste des guten alten Regenschirms.

Schon Hollywood-Mini Suri Cruise weiß sich mit einem Schirm vor dem schlechten Wetter zu hüten. Ihr Barbie-Model ist sogar farblich perfekt auf das Outfit abgestimmt – ihre Schlappen und die Fußnägel haben die gleiche Mint-Nuance wie der Schirm!

Und auch andere Stars wissen: Ein Regenschirm ist nicht nur reiner Nässe-Schutz sondern bei launischer Witterung – wie wir sie hierzulande leider zu gut kennen– auch obligatorisches It-Accessoire.

Country-Sängerin Taylor Swift (21) trägt ihn in modischer Streifenoptik, Prinzessin Victoria von Schweden (34) setzt auf knalliges Rot und die britischen Royals punkten mit der transparenten Variante

Wer aber nicht, wie die Queen, zu jedem Outfit den farblich passenden Schirm besitzt, der greift besser auf den Klassiker zurück und trägt wie Heidi Klum, Kirstie Alley und Emma Stone: Schwarz!

Welcher Star welchen Schirm trägt, sehen Sie in der Bildergalerie!

Sind Sie bei Facebook?
Werden Sie Fan von STYLEBOOK.de!