Schnipp, schnapp, Haare ab!

So sieht Kim Kardashian nicht mehr aus

Sie hat es wieder getan: Kim Kardashian (35) war beim Friseur und wagte ein Umstyling – und trägt jetzt einen coolen Bob.


Der Bob ist noch immer DIE Trend-Frisur – auch unter Stars. Jetzt setzt auch Kim Kardashian auf diesen Look. Die Selfie-Queen kürzte jetzt ihre brünetten Wellen deutlich und überraschte auf Snapchat ihre Fans mit der neuen Frisur. Die langen Locken sind jetzt erst mal passé.

Für einen neuen Look trennte sich Kim Kardashian jetzt von ihren langen Locken

Für einen neuen Look trennte sich Kim Kardashian jetzt von ihren langen Locken Kim Kardashian. Foto: Getty Images


Schnipp schnapp, Haare ab!
Kardashian hat schon öfter mit ihren Haaren experimentiert, trug ihre Mähne sogar schon mal für kurze Zeit Platinblond. Jetzt hat sich die Gattin von Kanye West (39) für einen glatten Longbob, einen sogenannten Clavi-Cut entschieden und der steht ihr richtig gut. Auf Snapchat teilte sie gleich mehrere Clips und Fotos von sich mit neuer Frise.

https://www.instagram.com/p/BIkVSZ_h5Yr/

https://www.instagram.com/p/BIjAWs2Bn71/

Frisurentausch im Hause Kardashian-Jenner
Ihr Frisuren-Debüt feierte Kim ausgerechnet auf der Party von Kims Schwester, Kylie Jenner (19). Die trug noch vor einigen Monaten einen ähnlichen Schnitt, ließ ihre Haare aber wieder wachsen und zieht inzwischen mit einer Wallemähne im charakteristischen Kim-Style alle Blicke auf sich. Der Bob in seinen vielen Facetten findet insgesamt aber viele Anhänger im Kardashian-Clan. Auch Khloé (32) trägt aktuell gerne halblang – aber in Blond. Und selbst Kendall Jenner ließ sich die langen Haare erst kürzlich auf Schlüsselbein-Länge stutzen.

A post shared by Kylie (@kyliejenner) on

????

A post shared by Kendall (@kendalljenner) on

Themen