Sexy oder peinlich?

Sharon Stone geht lieber oben ohne!

Bei der Schauspielerin ist Nippel-Alarm angesagt! Sie trägt nämlich grundsätzlich keinen BH unter ihren Tops. Aber kann sich die Sex-Bombe aus den 90ern das mit ihren 55 Jahren überhaupt noch leisten?

Erinnern Sie sich noch an den scharfen Erotik-Thriller „Basic Instinct“? Ja! Wir auch. Besonders blieb uns natürlich Sharon Stone in der Rolle der Catherine Tramell  in Erinnerung. Die trug als männerfressender Vamp cleanen 90er-Chic, der nach Geld roch. Und das Schärfste: Ob hochgeschlossene Mini-Kleider, Oversized-Rollis oder seidige Tops – unter keinem dieser Outfits trug sie BHs. Ihre straffen Brüste und steifen Nippel schrien sexuelles Selbstbewusstsein in die Welt!

Heute, knapp über 20 Jahre später, bringt die Schauspielerin den BH-losen Sex-Bomben-Look immer noch. Sei es jetzt gerade während der Couture-Schauen in Paris oder Zuhause in Los Angeles – ob chic oder lässig – Sharon Stone lässt ihren Brüsten einfach gerne Freiraum.

Aber haben die heute wirklich noch die richtige Standhaftigkeit für so eine Mode-Nummer oder schreien sie jetzt eher „Hilfe, ältere Dame will sich noch mal jung und sexy fühlen“? Stimmen Sie ab

Themen