42.000 Euro für eine Maniküre

Rita Ora macht Nägel – aber ohne Köpfchen

Anlässlich der MTV VMAs trug Rita Ora (23) zur sexy Robe in Rot eine Maniküre mit Spinnen aus Diamanten auf den Nägeln. Der Preis des ausgefallenen Nageldesigns: unglaubliche 42.000 Euro! Ist soviel Geld für Kunst auf den Nägeln noch cool?

Anlässlich der MTV VMAs trug Rita Ora (23) zur sexy Robe in Rot eine Maniküre mit Spinnen aus Diamanten auf den Nägeln. Der Preis des ausgefallenen Nageldesigns: unglaubliche 42.000 Euro! Ist soviel Geld für Kunst auf den Nägeln noch cool?

Dass sich die Stars auf dem roten Teppich besonders in Schale schmeißen, können wir ihnen nicht verdenken. Paparazzi schießen tausende Fotos, die um die Welt gehen – da muss jedes (Outfit-)Detail sitzen. Doch hat Rita Ora es mit ihrem detailreichen Styling bei den diesjährigen MTV Video Music Awards übertrieben?

Die Sängerin betrat den roten Teppich in einer roten Robe, die an Dekolletee, Bein und Rücken tief blicken ließ und setzte auf eine Maniküre mit Spinnen-Design im Wert eines Mittelklasse-Wagens! Rita, spinnst Du?

Wie „The Hollywood Reporter“ berichtet, soll die dekadente Nailart aus vier Diamant-Spinnen und zwei rubinroten Schleifen satte 42.000 Euro gekostet haben. Verantwortlich für die teuerste Maniküre der MTV VMAs ist Los Angeles‘ Star-Nageldesignerin Barbara Warner

Hintergrund für das Nagel-Styling im Spinnen-Look dürfte Ritas drittes Abend-Outfit gewesen sein: ein hautenger schwarzer Catsuit mit Spinnennetz ähnlichen Cut-Outs, der mit Swarovski-Steinen besetzt war. Den trug sie während ihrer sexy Bühnenperformance mit Iggy Azalea (24) zu deren gemeinsamem Song „Black Widow“ (dt.: schwarze Witwe; Spinnenart).

Bleibt zu hoffen, dass Spinnenfrau Rita bei ihrem kostspieligen Auftritt keine der kleinen, aufgeklebten Diamant-Spinnen durchs Netz entwischt ist…