Mit französischem Verdienst-Orden geehrt

Salma Hayek zum Ritter geschlagen

Die Schauspielerin soll in Frankreich mit dem höchsten Verdienst-Orden ausgezeichnet werden. Damit wird Salma Hayek (45, „Der gestiefelte Kater“) in die – hochkarätig besetzte – Légion d'Honneur aufgenommen.

Der französische Präsident Nicolas Sarkozy gab am 1. Januar bekannt, dass Salma Hayek die hohe Ehrung erhalten wird, wie das Online-Portal „WWW.com“ berichtet

Die Légion d’Honneur, in die die gebürtige Mexikanerin damit aufgenommen wird, ist hochkarätig besetzt. Andere berühmte Mitglieder sind die Schauspieler Clint Eatswood, Robert Redford, Robert DeNiro

Der Orden wurde im Jahr 1802 von Napoléon Bonaparte gegründet und würdigt militärische oder zivile Dienste, Talente oder Tugenden. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Würdenträger französische Staatsbürger sind oder nicht

Salma Hayek ist eine der wenigen in Hollywood erfolgreichen Schauspielerinnen mit südamerikanischen Wurzeln. Sie spielte in Filmen wie „Dogma“ (1999), „Frida“ (2002), „Der gestiefelte Kater“ (2011) mit. Hayek ist mit dem französischen Geschäftsmann François-Henri Pinault verheiratet, das Paar hat eine gemeinsame Tochter

Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie Fan von Stylebook.de!