Mimi ganz mini in Diätwerbung

Mariah Careys „fette Jahre“ sind vorbei

Früher war nicht nur die Stimme von Mariah Carey (41) eine Wucht, sondern auch ihre Figur. Und das leider nicht unbedingt im positiven Sinne. Doch damit ist jetzt Schluss!

Mariah Carey (Spitzname: Mimi) gehört zu der Sorte „Vollweib“ – runde Hüften, gut dralles Dekolleté und rasante Kurven wohin das Auge blickt. Meist wog sie ein bisschen zu viel, besonders seit der Geburt ihrer süßen Zwillinge Monroe und Maroccan Scot im April.

Doch jetzt purzeln plötzlich die Pfunde!

Mit dem amerikanischen Diätprogramm „Jenny“ hat die Sängerin bereits 35 Pfund verloren. Jetzt will sie auch anderen Frauen mit Gewichtsproblemen Mut machen.

Im Werbespot zum Programm zeigt Mariah wie stolz sie auf ihre neue Figur ist. Im knappen schwarzen Bandeau-Top und hochgeschlitzten Rock  singt sie „Make it Happen“, ein Remake ihres Songs von 1991 und animiert mit diesem Slogan (zu Deutsch: „lass es wahr werden“) zum Gewichtsverlust.
 
Ein flacher Bauch und straffe Schenkel – Mariah Carey beweist, dass sie noch immer ganz schön sexy sein kann!

Sind Sie bei Facebook?

Dann werden Sie Fan von Stylebook.de!