Mach mir die Blondie!

Kristen Stewart hat 'ne neue Frisur

Huch, wer ist denn diese heiße Blondine? Die sieht ja zum Anbeißen aus! Bei dieser modernen Version von Marilyn Monroe handelt es sich tatsächlich um „Twilight“-Star Kristen Stewart (26)!


Kristen Stewart hat in der Vergangenheit immer wieder mit neuen Looks überrascht: von lang auf kurz, von dunkel auf hell – letzteres gerne mit herausgewachsenem Haaransatz, was ihrem Image als Tomboy entsprach. Doch jetzt überraschte die Schauspielerin auf einem Chanel-Dinner in Los Angeles mit einem völlig neuen, glamourösen Style!

Diesen Haar-Look trug Kristen Stewart eine ganze Weile: blondierte Haare mit einem ziemlich dunklen Ansatz

Diesen Haar-Look trug Kristen Stewart eine ganze Weile: blondierte Haare mit einem ziemlich dunklen Ansatz Kristen Stewart. Foto: Getty Images

. Denn die Ex-Freundin von Robert Pattinson (30) ist aktuell komplett erblondet, mit allerdings eher gelbstichigen Haarspitzen. Die Typveränderung ist bei ihr vor allem deswegen so krass, weil ihre Haare nun fast genauso hell sind wie ihr Teint!

Bye-bye dunkler Ansatz! Bei einem Chanel-Dinner in Los Angeles überrascht Kristen Stewart jetzt mit einem Mega-Blondinen-Look

Bye-bye dunkler Ansatz! Bei einem Chanel-Dinner in Los Angeles überrascht Kristen Stewart jetzt mit einem Mega-Blondinen-Look Kristen Stewart. Foto: Getty Images

Ein leichter Gelb- bzw. Orangeton kann entstehen, wenn dunkle Pigmente mit Bleichmittel aus der Haarstruktur „gekratzt“ werden. Für Dunkelhaarige wie Kristen Stewart bedarf es nämlich viel (Friseur)-Arbeit, um so hell zu werden. Schon Kim Kardashian warf nach einigen Wochen als Blondine das Handtuch. Blond ist eben nicht die leichteste Haarfarbe.