Kim zeigt ihren Nachwuchs

So süß ist Saint West

Eigentlich lässt Kim Kardashian ihre Fangemeinde nicht so lange warten: Jetzt drei Monate später nach der Geburt von Sohn Saint West gibt's das erste richtige Bild vom Nachwuchs.


Das Warten hat ein Ende: Endlich zeigt Kim Kardashian auf ihrer Webseite ein Foto von Saint West. Der erste Sohn von Kim und Kanye erblickte am 6. Dezember das Licht der Welt.

Dem ist jeder Medientrubel schnuppe (noch): Kim Kardashian zeigt erstmals Baby Saint West

Dem ist jeder Medientrubel schnuppe (noch): Kim Kardashian zeigt erstmals Baby Saint West Saint West. Foto: Kim Kardashian West

Der Mini-Kardashian-West kriegt allerdings vom Trubel, den das Bild gerade in den sozialen Netzwerken auslöst nichts mit: Der Wonneproppen schläft seelenruhig in seiner Kuscheldecke.

Und anders als bei Töchterchen North West ist hier unbestritten: Saint ist Kim Kardashian wie aus dem Gesicht geschnitten

So sah North West im August 2013 zwei Monate nach ihrer Geburt aus. Ähnlichkeiten vorhanden

So sah North West im August 2013 zwei Monate nach ihrer Geburt aus. Ähnlichkeiten vorhanden North West. Foto: instagram

Doch wieso hat uns Kim nur so lange auf die Folter gespannt? Der Augenblick war laut der 35-Jährigen besonders gewählt. So schreibt sie neben dem Bild „Heute ist der Geburtstag meines Vaters. Ich weiß, es gibt nichts mehr auf der Welt, dass er mehr gewollt hätte, als seine Enkelkinder kennenzulernen. Deshalb wollte ich dieses Bild von Saint mit euch allen teilen.“

Kims Vater Robert war 2003 im Alter von nur 59 Jahren an Krebs verstorben. 

Die stolzen Eltern Kanye West und Kim Kardashian hier im Oktober 2015

Die stolzen Eltern Kanye West und Kim Kardashian hier im Oktober 2015 Kanye West, Kim Kardashian. Foto: getty images