Ohne Prinzenrolle!

Mama Kate lässt ihren Flachbauch blitzen

Unglaublich! Nur drei Monate nach der Geburt von Prinz George ist Kate wieder in Top-Form und zeigt ihren unverschämt flachen Bauch – von überschüssigen Babypfunden keine Spur.

Unglaublich! Nur drei Monate nach der Geburt von Prinz George ist Kate wieder in Top-Form und zeigt ihren unverschämt flachen Bauch – von überschüssigen Babypfunden keine Spur.

Kate, wie machst du das nur? Gerade erreichten uns brandaktuelle Bilder von Herzogin Kate bei einem Event der „SportsAid“-Stiftung in London und wir kommen aus dem Staunen gar nicht mehr raus. Denn Kate – in knackenger Jeans, Schuhen mit Keilabsatz und Streifen-Shirt gekleidet – war schlank wie eh und je. Kaum zu glauben, dass diese Frau vor drei Monaten ein Kind zur Welt gebracht hat

Doch es kommt noch besser: Die frischgebackene Mutter ließ es sich nicht nehmen und spielte trotz hoher Schuhe eine Runde Volleyball mit. Dabei rutschte aus Versehen ihr T-Shirt hoch, so dass man ihren Bauch sehen konnte. Und der ist super flach und hat kein Gramm Fett zu viel.

Für ihre gertenschlanke Figur wurde Kate bereits vor ihrer Schwangerschaft von Tausenden Frauen beneidet und auch währenddessen hatte sich ihr Körper – bis auf die Babykugel – kaum verändert. Von diesem Glück können andere Mütter nur träumen, schließlich müssen die meisten Frauen für den perfekten After-Baby-Body hart trainieren.

Ob eine Diät oder schweißtreibende Workouts für ihre Topfigur verantwortlich sind, ist unklar. Kürzlich verriet Papa Prinz William (31) dem Sender CNN, dass George sehr aktiv sei und seinen Eltern, aber vor allem Kate, schlaflose Nächte bereite. Vielleicht ist das der Grund für Kates schlanke Figur….