Herzogin Kate und Prinz William bekommen eine Tochter

Das erste Foto der kleinen Prinzessin

Das Warten auf Royal Baby Nummer 2 hat ein Ende! Am 2. Mai um 8.34 Uhr (Londoner Zeit) brachte Herzogin Kate ein Mädchen zur Welt. Bereits am Abend präsentierten Mama und Papa Prinz William die kleine Prinzessin bereits der Öffentlichkeit.


Um 8.34 Uhr (Ortszeit) brachte Herzogin Kate ein Mädchen zur Welt. Bereits am Abend wurde die kleine Prinzessin der Öffentlichkeit präsentiert. Foto: getty images

Noch bekommt die kleine Prinzessin von all dem Rummel um sie nichts mit und schläft seelenruhig auf Mama Kates Arm. Foto: getty images

Danach fuhr Prinz William seine beiden Damen nach Hause. Kate trug ein gelb geblümtes Kleid ihrer Lieblingsdesignerin Jenny Packham. Foto: getty images

Prinz George durfte sein Schwesterchen bereits im Hospital begrüßen. Foto: getty images

Um 8.34 Uhr (Ortszeit) brachte Herzogin Kate ein Mädchen zur Welt. Bereits am Abend wurde die kleine Prinzessin der Öffentlichkeit präsentiert. Foto: getty images

Um 8.34 Uhr (Ortszeit) war es bereits so weit: Kate brachte eine Prinzessin zur Welt, wie auf der offiziellen Facebook-Seite des britischen Königshauses zu lesen war. Einen Namen hat das neue royale Familienmitglied noch nicht, gesunde 3714 Gramm wiegt das Mädchen.

Blüten für die Prinzessin

Bereits nach weniger als zehn Stunden traten die Herzogin und der frisch gebackene Papa Prinz William mit ihrem Baby an die Öffentlichkeit. Danach fuhr William seine zwei Mädchen zurück zum Kensington Palast. Auch Prinz George durfte sein Schwesterchen bereits im Krankenhaus begrüßen.

Kate lachte und strahlte frisch. Passend dazu trug sie ein knielanges Kleid mit pastellgelben Blütendruck. Mit dem Kleid blieb die Herzogin der britischen Designerin Jenny Packham treu. Bereits bei der Vorstellung von Klein-George am 22. Juli 2013 trug sie ein Kleid der Designerin.

Wehen um 6 Uhr morgens

Bei Herzogin Kate (33) hatten am frühen Morgen die Wehen eingesetzt, die Frau von Prinz William (32) wurde um 6 Uhr in die Klinik St. Mary’s Hospital gefahren

Prinz William stand seiner Frau natürlich auch dieses Mal im Kreißsaal des St. Mary’s Hospital zur Seite. Er ist seit der vergangenen Woche bis zum 1. Juni von seinem Training zum Rettungsdienst-Piloten beurlaubt, um sich voll auf das neue Baby, George und Kate konzentrieren zu können.

Im gleichen Hospital wie George und William

Die Klinik in London hatte schon seit Tagen alles für die Geburt vorbereitet, Parkplätze und eine ganze Station, „The Lindo Wing“, für die Ankunft des Royal-Baby abgesperrt. Dort erblickte 2013 schon Brüderchen George (1) das Licht der Welt. Und auch Papa Prinz William wurde 1982 in diesem Krankenhaus geboren.

Das zweite Kind von William und Kate ist nach Prinz Charles, Prinz William und Prinz George die Nummer vier der britischen Thronfolge. Damit reiht es sich hinter Bruder George – und vor Onkel Harry ein.