Im neuen Video von Papa Kanye

Baby North ist schon Popstar

Noch keine zwei Jahre und schon ein großer Star: North West übernimmt im Musikclip zu „Only One“ gemeinsam mit Kanye West (37) die Hauptrolle. Als süßes Vater-Tochter-Gespann lassen die beiden die Zuschauer dahinschmelzen.


Mit „Only One“ hat Kanye West (37) seinen nächsten großen Hit erschaffen. Nicht nur, dass kein Geringerer als Ex-„Beatle“ Paul McCartney (72) an der Ballade mitschrieb, nun ernannte Kanye auch noch die kleine North zum Star des dazugehörigen Videoclips. Zugast in der „Ellen DeGeneres“-Show stellte der Rapper das fertige Werk erstmals der Öffentlichkeit vor

Hollywood lässt grüßen
Im Nieselregen gehen Kanye West und North in dem Clip spazieren. Ob an der Hand oder auf Papas Arm – der Spross sieht einfach immer knuffig aus. Obwohl das Video ein wenig wie eine selbstgedrehte Handyaufnahme daherkommt, inszenierte ein echter Profi Papa Kanye und seine Nori. Hollywood-Regisseur Spike Jonez (45) übernahm die künstlerische Leitung für das Musikvideo von „Only One“.

Parker statt Spitzenbluse
Entsprechend des ungemütlichen Wetters, tragen Kanye West und North dicke Jacken und wasserfeste Treter. Der sonst so aufgestylte Promi-Spross, dessen Outfits regelmäßig auf den extravaganten Look von Mama Kim Kardashian (34) abgestimmt werden, wirkt ausnahmsweise wie ein ganz normales Kind, das mit Papa im Regen spielt. Offenbar gilt selbst im Hause West manchmal die Devise: „Es gibt kein schlechtes Wetter, sondern nur schlechte Kleidung.“