Im Liebesurlaub in Spanien

Sylvie van der Vaart gibt Gummi

Ferien Ahoi! Im Spanien-Urlaub lässt Sylvie van der Vaart (34) nach ihrem Dessous-Auftritt bei der Mercedes-Benz Fashion Week in Berlin die Seele baumeln und hat sich tierisch verliebt!

„Er hat ein knallrotes Gummiboot, mit diesem Gummiboot fahrn wir hinaus. Er hat ein knallrotes Gummiboot und erst zum Abendbrot kommen wir nach Haus.“

Nun ist das Gummiboot von Sylvie van der Vaart|_top zwar nicht knallrot, wie Wencke Myhre einst sang, aber Sylvies Kurs stimmt: „Wir schaukeln mit Liebe und sehr viel Humor ins große Glück hinein!“

Gemeinsam mit ihrem Ehemann Rafael entspannt die Blondine zurzeit im spanischen Marbella am Hotelpool. Knackebraun und knackig ist Sylvie bestens für den Auftritt am Pool präpariert und lässt sich die Sonne auf ihren türkisfarbenen Mini-Leo-Pelz scheinen.

Von der Sonne werden auch Sylvies und Rafaels Liebeshormone angeregt. Es wird gebusselt und gekuschelt. Doch beinahe scheint es, als würde Sylvies Herz für jemand anderen schlagen: ihr aufblasbares Badetier

Stundenlang planschte sie mit diesem im kristallklaren Wasser und wirkte überglücklich. Ach ja, im Schwimmbad werden wir doch alle wieder zu Kindern..

Doch bald wird sich Sylvie von ihrem neuen Gefährten trennen müssen. Denn im August beginnt für Rafael van der Vaart (29) bei seinem Verein Tottenham-Hotspur wieder der Fußball-Alltag. Und Sylvie hat als Model und TV-Moderatorin gut zu tun.