Herzogin Kate beim Polo-Spiel

Schwanger? Nee, windig!

Es ist der größte Wunsch der Briten: ein kleiner Thronfolger. Als gestern in Ascot das Audi Polo-Turnier für einen guten Zweck stattfand, gab Herzogin Catherine (30) einmal mehr Anlass zu Spekulationen...

Wöchentlich, wenn nicht täglich kursieren immer neue Gerüchte um eine mögliche Schwangerschaft von Herzogin Kate. Doch bisher ist alles falscher Alarm

Auf einem Charity-Polo-Spiel in Ascot sah es dann am Wochenende allerdings so aus, als hätte die Herzogin geschickt eine Schwangerschaft im fünften Monat verheimlicht. Sie plauderte mit Freundinnen während Gatte William zu Pferd sein Bestes gab, als plötzlich ein Windstoß das königliche Kleidchen derart aufblies, als stünde Kate kurz vor einer Niederkunft.

Ein Foto, welches das britische Herz sicher höher schlagen ließ. Doch was sich hier unter Kates Kleidchen wölbte, war wirklich nur der Wind – der Wind und kein himmlisches Kind. Auf anderen Bildern vom selben Tag ist sie so schlank wie immer

Der berühmte Marilyn-Monroe-Effekt kann also auch schwanger statt sexy machen!