Die nackte Wahrheit

Lady Gaga ungeschminkt

Unglaublich, was uns die Pop und Style-Queen da wieder präsentiert: Ein neues Fashion-Video auf Youtube zeigt Lady Gaga (25) mal so gar nicht gaga…

Kein extremes Styling, keine Perücke, kein skulpturales Kostüm, kaum Make-up und: keine High Heels, sondern barfuss! Also fast nackt präsentiert sich die Pop- und Style-Queen Lady Gaga in ihrem neuen, sepiafarbenen Video „Haus Of U featuring Nymph“, als eine Mischung aus nudistischer Ballerina und griechischer Göttin.

Der Namenszusatz „Nymph“ ist Programm: Nur in Satin-Negligé mit Spitzenbesatz räkelt sich Lady Gaga zu ihrem Song „Yoü and I“, entblößt diverse Tätowierungen und schließlich ist auch zu sehen, dass sie kein Höschen unter diesem Hauch von Nichts trägt.

Doch der eigentliche Überraschungseffekt liegt wohl in ihrer neuen Verwandlung als solcher. Bisher zeigte sich Lady Gaga in der Öffentlichkeit so schrill wie nur möglich. Dann der Wahnsinns-Auftritt bei den MTV Video Music Awards|_top vor einer Woche, als ihr männliches, whiskytrinkendes Alter-Ego Jo Calderone und nun das. Ihre Verwandlungen waren so drastisch und überzeugend, dass sich niemand so ganz sicher sein konnte, wie die Lady wohl ungeschminkt und ohne den ganzen Firlefanz aussieht. Bis jetzt

Unter der Regie der holländischen Modefotografen Inez van Lamsweerde und Vinoodh Matadin zeigt sie sich jetzt so natürlich, sensitiv und schön wie nie. 

Sind Sie bei Facebook?
Werden Sie Fan von STYLEBOOK.de!