Superstar Undercover

Sie erraten nie, welcher Star das ist!

Krause Lockenmähne, Nasenfahrrad und schiefe Zähne – auch wenn Sie es nicht glauben wollen, Sie kennen diese Frau! Hinter der phänomenalen Maske steckt das Gesicht eines berühmten Reality-TV-Stars, dem wir so viel Humor gar nicht zugetraut hätten...

Krause Lockenmähne, Nasenfahrrad und schiefe Zähne – auch wenn Sie es nicht glauben wollen, Sie kennen diese Frau! Hinter der phänomenalen Maske steckt das Gesicht eines berühmten Reality-TV-Stars, dem wir so viel Humor gar nicht zugetraut hätten...

Kaum zu glauben, aber bei dieser Person handelt es sich tatsächlich um Kim Kardashian (33) – die wir sonst niemals (nicht einmal beim Sport!) ohne perfektes Rundum-Styling zu Gesicht bekommen!

Für die neue TV-Show „Celebrities Undercover“ des US-Senders Oxygen, ein Format à la „Versteckte Kamera“, schlüpfte sie in die Rolle der pausbäckigen „Cynthia“. Wie drei echte Kandidatinnen erschien sie zu einem Vorstellungsgespräch, um sich für die erfundene Stelle der neuen Assistentin von, richtig: Kim Kardashian, zu bewerben.

Für die perfekte Tarnung begab sie sich in die Hände professioneller Maskenbildner, die ihr berühmtes Äußeres so überzeugend verfremdeten, dass weder die vermeintlichen Konkurrentinnen Kim identifizierten – noch ihre eigene Schwester Kourtney (34)!

Das spontane Familientreffen ergab sich, nachdem das Job-Casting vom „Büro“ in die Casa Kardashian verlegt wurde. Jetzt drehte „Cynthia“ erst richtig auf, löcherte die Verwandte ihres angeblichen Idols mit Fragen – bevor sie sich vor den Augen aller zu erkennen gab.

Wir erkennen die echte Kim trotzdem nicht wieder: So viel Mut zur „Typveränderung“ sieht der Diva gar nicht ähnlich… Die besten Szenen der Sendung gibt’s in der Bildergalerie!