Angelina Jolie am Set von „Maleficent“

Ganz schön abgehoben

Die Rolle der bösen Hexe hat in Hollywood gerade Hochkonjunktur. Jetzt zeigt sich auch Angelina Jolie (37) in der Disney-Produktion „Maleficent“ von ihrer dunklen – und schwebenden – Seite.

It’s magic – Angelina Jolie kann fliegen. Na ja, ein wenig getrickst wurde schon: An Drahtschnüren aufgeknüpft, schwebte die Schauspielerin am Filmset von „Maleficent“ durch die Luft. In einer anderen Einstellung hievte ein Kran Angelina himmelwärts.

Allerdings liegt das mit den magischen Jolie-Kräften gar nicht so fern. In der Dornröschen-Verfilmug (ab 2014 im Kino) mimt die brünette Schönheit die betörende Fee Malefiz. Doch statt magischem Zauberstaub trägt Angelina|_top für die Rolle Teufelshörner und zeigt uns ihre garstige Seite.

Denn anders als in der Ursprungsgeschichte der Brüder Grimm wird die Disney-Produktion aus der Sicht des teuflischen Weibsstück erzählt. Angelinas Opfer? Prinzessin Aurora – gespielt von Elle Fanning (14). Auch mit von der Partie: Sam Riley (32), der schöne Gatte von Alexandra Maria Lara, und Juno Temple (22, „The Dark Knight Rises“).