Im Porträt

Gräfin Eloise der Niederlande – Máximas Nichte ist ein Royal 2.0

Gräfin Eloise
Gräfin Eloise ist die Nichte von Königin Máxima und mittlerweile auf Instagram extrem aktiv
Foto: dpa Picture Alliance

144 000 Tausend Follower folgen dem Instagram-Account von Gräfin Eloise, Tendenz steigend. Binnen weniger Monate hat sich die Tochter von Prinzessin Laurentien und Prinz Constanijn der Niederlande zu einem echten Social-Media-Star gemausert – Grund genug, die 18-Jährige genauer unter die Lupe zu nehmen.

In der niederländischen Thronfolge rangiert die Nichte von Königin Máxima und König Willem-Alexander aktuell auf Platz fünf hinter ihren drei Cousinen Kronprinzessin Catharina-Amalia (*2003), Prinzessin Alexia (*2005) und Prinzessin Ariane (*2007) und ihrem Vater Prinz Constantijn, dem jüngeren Bruder von König Willem-Alexander.

Auch interessant: Fürst Alberts Nichte Camille Gottlieb – ihr Leben, ihr Lifestyle

Die Prinzessinnen Amalia, Alexia und Ariane sowie Gräfin Eloise 2.v.l.), Graf Claus-Casimir und Gräfin Leonore während der jährlichen Fotosession der königlichen Familie im Winterurlaub

Die Prinzessinnen Amalia, Alexia und Ariane sowie Gräfin Eloise (2.v.l.), Graf Claus-Casimir und Gräfin Leonore während der jährlichen Fotosession der königlichen Familie im Winterurlaub

Gräfin Eloise – ihr Insta-Account explodiert!

Eloise Sophie Beatrix Laurence, so ihr vollständiger Name, wirkt bei öffentlichen Auftritten mit ihrer Familie immer gut gelaunt und strahlend. „Lächeln ist die beste Medizin“, so denn auch das Motto der 18-Jährigen. Dieses Lebensgefühl (und noch vieles mehr) verrät die Gräfin regelmäßig auf Instagram, wo Eloise extrem aktiv ist – und extrem erfolgreich: Ihre Fangemeinde hat sich binnen kürzester Zeit mehr als verzwanzigfacht: Waren es im Mai noch 6000 Follower, so sind es jetzt bereits 165.000 (Stand 1.9.2020), Tendenz steigend. Erst kürzlich startete die Gräfin auf Instagram ihr erstes Live-Video, in dem sie erzählte, dass sie ihren Onkel, König Willem-Alexander, schlicht „Alex“ nenne und in Den Haag nicht in einem Schloss, sondern ganz bodenständig in einem Haus wohne. „Ich führe ein ganz normales Leben, und dafür bin ich auch sehr dankbar“, so Gräfin Eloise, die gerne ihre Looks präsentiert und einen deutlichen Faible für Fashion hat.

Auch interessant: Prinzessin Sirivannavari – die reichste Prinzessin der Welt

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Eloises Familie und ihre Zukunftspläne

Gräfin Eloises Vater Prinz Constantijn ist der jüngste der insgesamt drei Söhne von Prinzessin Beatrix. Die einstige Königin der Niederlande hatte 2013 nach 33 Jahren auf dem Thron zugunsten ihres ältesten Sohnes Willem-Alexander abgedankt. Prinz Constantijns Bruder Friso, der zugleich Gräfin Eloises Patenonkel war, starb 2013 an den Folgen eines Ski-Unfalls. Eloises anderer Patenonkel ist der norwegische Kronprinz Haakon.

Gruppenfoto nach der Taufe im Dezember 2002: Vordere Reihe von links nach rechts: Jantien Brinkhorst-Heringa, Prinz Constantijn, Prinzessin Laurentien mit Tochter Eloise Sophie Beatrix Laurence und Prinz Bernhard, daneben die damalige Königin Beatrix. Hintere Reihe: Laurens Jan Brinkhorst, Kronprinz Haakon von Norwegen, Frau van der Wouw, Prinzessin Carolina de Bourbon de Parma und Prinz Johan Friso
Foto: dpa Picture Alliance

Ihre Mutter, Prinzessin Laurentien, heiratete 2001 als Bürgerliche in die niederländische Königsfamilie ein. Eloise hat zwei jüngere Geschwister: Graf Claus-Casimir (*2004) und Gräfin Leonore (*2006). Laut der niederländischen Tageszeitung „AD“ wird die 18-Jährige nach ihrem Schulabschluss am Maerlant-Lyceum in Kürze eine Ausbildung an der Hotelfachschule in Amsterdam beginnen. Oder vielleicht doch eines Tages ganz ins Influencing wechseln? Das Zeug dazu hätte Eloise in jedem Fall.