Von edel bis leger

Stil-Lektionen! Was wir von Fürstin Charlène lernen können

Fürstin Charlène
Dank ihrer eleganten Outfits avancierte Fürstin Charlène von Monaco zur internationalen Stilikone
Foto: Getty Images; Collage: STYLEBOOK

Das monegassische Fürstentum ist für seinen Hang zum Luxus bekannt – edle Events, hochkarätige Gäste, glamouröse Outfits. Eine, die dabei garantiert immer den richtigen Stil trifft, ist Fürstin Charlène. STYLEBOOK verrät, was wir uns von der Royal-Lady abgucken können.

1. Ton in Ton

Zum Nationalfeiertag am 19. November zeigte sich die Fürstin an der Seite ihres Mannes, Fürst Albert. Tatsächlich sind die gemeinsame Auftritte des Paares eher selten, aber wenn beide zusammen in der Öffentlichkeit zu sehen sind, lässt es sich Charlène nicht nehmen, sich elegant in Szene zu setzen. Für den sonnigen, aber kühlen Herbsttag wählte sie einen Komplett-Look in Cremeweiß mit Long-Blazer und Bundfaltenhose, der stylische Hut in gleicher Farbwahl sorgte für eine Portion Extra-Eleganz:

Fürstin Charlène im Komplett Weiß Look

Fürstin Charlène beweist dass es für einen glanzvollen Auftritt keiner großen Robe bedarf: Sie beeindruckt am Nationalfeiertag in Cremeweiß und mit Hut

Dieser strahlende Look zeigte deutlich auf, wie elegant Allover-Looks in einer Farbe wirken können. Ein Prinzip, das Sie ganz einfach auf Ihre Lieblingsfarbe übertragen können: Egal ob Beige, Navy oder Schwarz – Ton in Ton wird Ihr Outfit richtig edel.

Auch interessant: Modetrend monochrom – alles andere als eintönig

Überraschende Farbwahl

Charlène, die mit ihren schlanken 1,78 m jeden Red Carpet zum Laufsteg macht, liebt aber nicht nur klassische Farben. Besonders gerne greift sie auch zu aufregenden Kreationen wie diesem bodenlangen Abendkleid in sattem Grün:

Fürstin Charlène in Grasgrün

So luxuriös kann Grasgrün wirken: Fürstin Charlène in einem traumhaften Abendkleid mit Schleppe
Foto: Getty Images

Auch interessant: Schon gewusst, wie der Scandi-Stil funktioniert?

Geometrische Klasse

Es muss nicht immer das ganze Outfit sein, auch ein einzelner Farbakzent wie eine farbige Hose oder Bluse können den Look ausmachen. Monacos Fürstin kombiniert derartige Farbtupfer gerne mit schwarzen Teilen in geometrischen Schnitten. Wegen ihrer Größe schmeicheln ihr lange Oberteile besonders:

Fürstin Charléne mit geometrischen Schnitten.

Mit geometrischen Schnitten sorgt Charléne für raffinierte Extravaganz.
Foto: Getty Images

Tatsächlich ist die geometrische Form auch ein Tipp für alle, die deutlich kleiner sind als die gebürtige Südafrikanerin und trotzdem lange Oberteile und Blusen tragen möchten: Dank der schrägen Schnittführung wird die Silhouette weniger gestaucht und lässt die Trägerin größer wirken.

Mehr zum Thema: Ein Kleid, drei Farben! Warum Kate diesen Schnitt so liebt

Der richtige Print

Die ehemalige Profi-Schwimmerin liebt klare Farben und Formen, doch ab und zu kann sie sich auch für einen Print begeistern, wie bei diesem herbstlichen Ensemble aus dunklen Rollkragenpullover unter heller Maxi-Weste zu abstraktem Batikmuster mit passenden Wildlederboots. Auffällig ist außerdem die Wahl der Brille mit schmaler Fassung.

Fürstin Charlène in einem Printrock

Manchmal lässt sich die Fürstin von einem Muster überzeugen, wie diesem abstrakten Printrock.
Foto: Getty Images

Wenn Sie wie die Fürstin einen eher klassischen Kleidungsstil bevorzugen, liegt hier der Schlüssel zur Experimentierfreudigkeit, ohne dabei gleich verkleidet zu wirken: Stimmen Sie wie Charlène alle Elemente aufeinander ab und wiederholen Sie die Hauptfarbe ihres Print-Teils in Oberteil und Accessoires.

Auch interessant: Die Style-Verwandlung von Katie Holmes – und wer dahinter steckt

Der Must-Have Schuh

Die Foto-Recherche beweist: Der perfekte Schuh muss bei Fürstin Charlène vorne spitz zulaufen. Egal ob langes Abendkleid oder eleganter Hosenanzug – ein spitzer Pump in Glatt- oder Wildleder verlängert nicht nur optisch die Beine, er verleiht dem Look auch zusätzliche Stärke. Unser Tipp: Investieren Sie in hochwertige Schuhe und lassen Sie sie vor dem ersten Tragen beim Schuster Ihres Vertrauens besohlen.

Auch interessant: Königin Máxima – Style-Feuerwerk in Indien!

Die Freizeit-Klassiker

Es passiert nicht oft, aber ab und zu sieht man die Mutter von Zwillingen im Freizeit-Look – und auch ganz leger beweist sie ein Fashion-Händchen: Zur simplen Kombi aus Skinny Jeans und Shirt trägt Charlène eine edle Lederjacke im Biker-Style und eine XXL-Sonnenbrille:

Fürstin Charlène in coolem Freizeit-Look

Eine Kombi, wie wir sie im Alltag auch tragen würden: Charlène mit cooler Lederjacke zur schwarzen Skinny Jeans und Turnschuhen
Foto: Getty Images

Sogar ihre Absatzschuhe tauscht sie gegen bequeme Turnschuhe aus schwarzem Glattleder. Und tatsächlich offenbart die Fürstin damit eine wichtige Style-Regel: Bleiben Sie Ihrem Stil treu und setzen Sie auf Materialien und Accessoires, mit denen Sie sich wohlfühlen. Auf diese Weise erkennt man Ihre persönliche Note in jedem Outfit.