Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Staffel 16

GNTM 2021 – Kandidatin Dascha sichert sich den Casting-Job!

Thomas Hayo und Heidi Klum
In Folge 12 holte sich Heidi Unterstützung von einem alten GNTM-Bekannten: Creative Director Thomas HayoFoto: ProSieben/Richard Hübner

„Germany's Next Topmodel“ läuft derzeit in der 16. Staffel, mittlerweile ist Heidi bei ihrer Suche nach dem nächsten Stern am Mode(l)himmel in der Top Ten angelangt. In Folge 12 mussten sich die verbliebenen 10 Kandidatinnen beim Casting gut verkaufen und bekamen dafür einen prominenten Coach. STYLEBOOK mit allen Infos zur 12. GNTM-Folge.

Was passierte in Folge 12?

In Folge 12 ging’s für Heidis Schützlinge ans Eingemachte, das Motto: „Ran an die Buletten! Holt euch die Jobs!“ Die zehn Kandidatinnen sollten sich in Castings behaupten, jede einzelne sollte zeigen, warum genau sie die richtige für den Job ist. „Ich möchte, dass meine Mädchen auf die Castings bestens vorbereitet sind“, so die Jury-Chefin vorab. Um das zu gewährleisten, setzte Heidi auf einen alten GNTM-Bekannten: Creative Director Thomas Hayo.

Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Am Ende sicherte sich Kandidatin Dascha den Job bei Kilian Kerner! Ihre Ansage an den Designer: „Du hattest noch nie ein Curvy-Model, aber jetzt könntest du eins haben. Ich bin selbstbewusst, ich kann laufen und ich habe Ausdruck.“ Und Kerner ließ sich überzeugen, buchte Dascha für den Job – ein erster Hinweis auf eine Final-Teilnahme der 20-Jährigen aus Solingen? Das Show-Aus kam hingegen für Kandidatin Elisa. Die 20-jährige Dortmunderin konnte keinen Job ergattern und wirkte in Heidis Augen wenig überzeugend – der Traum vom Titel, geplatzt in Folge 12!

Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Alles anders in Staffel 16

Die GNTM-Dreharbeiten fanden in dieser Staffel unter Corona-Bedingungen statt, Fernreisen sowie die obligatorische Model-Villa in Los Angeles fallen bei GNTM 2021 flach. Stattdessen wurde in Berlin gedreht.

„Wir haben für GNTM ein Hygienekonzept entwickelt, das weit über die gesetzlichen Vorgaben hinausgeht“, erklärte ProSieben Pressesprecher Christoph Körfer auf der Webseite von ProSieben. „Deswegen produzieren wir auch bis auf Weiteres ohne Zuschauer bei Catwalks und Modenschauen.“ Wie die Maßnahmen in umgesetzt wurden, wurde in Folge eins direkt klar: Keiner umarmt sich, Make-up-Artists tragen FFP2-Masken und Schutzbrillen.

Wer sitzt bei GNTM 2021 in der Jury?

In Staffel 16 ist Heidi wieder das einzig feste Jury-Mitglied, in Folge eins nahm Modedesigner Manfred Thierry Mugler auf dem Gastjuror-Klappstuhl Platz. In Folge zwei gab es gleich zwei Gastjuror*innen: Designerin Marina Hoermanseder und Fotograf Rankin. In Folge drei war Nikeata Thompson dabei, in der vierten übernahm Fotografin Ellen von Unwerth den Jury-Job. Darauf folgte Designer Christian Cowan, den wir schon aus einigen GNTM-Folgen kannten. In Folge sechs nahm Christian Anwander, Fotograf und Moderator des vergangenen GNTM-Finales, neben Heidi Platz. In Folge sieben waren Stefanie Giesinger und Marcus Butler an der Reihe, in Folge acht folgte Valentina Sampaio. In Folge neun übernahm Ex-GNTM-Kandidatin Rebecca Mir den Jury-Job, die mittlerweile als Moderatorin arbeitet und mit dem Tänzer Massimo Sinató verheiratet ist. In Folge 10 leistete Comedian Otto Waalkes Heidi jurytechnisch Beistand. Darauf folgten Drag Queen „Miss Fame“ in Folge 11 und Thomas Hayo in Folge 12.

Auch interessant: Umstyling bei GNTM – drei krasse Frisur-Veränderungen im Check

Auch Supermodel Alessandra Ambrosio wurde am Set gesichtet und wird wohl in einer der kommenden Folgen die Rolle der Gastjurorin übernehmen. Und, wen wundert’s: Auch Bill Kaulitz, Bruder von Heidis Ehemann Tom, wird im Laufe der Staffel zum wiederholten Male auf dem Jury-Stuhl Platz nehmen.

Ist Leni Klum bei GNTM 2021 dabei?

In einem Interview mit der deutschen „Vogue“ verriet Leni Klum, dass sie es sich durchaus vorstellen könne, bei GNTM mitzuwirken und ihre Mutter eines Tages sogar abzulösen. In Folge eins war sie dann prompt auch kurz zu sehen und kommunizierte mit der gehörlosen Kandidatin Maria in Gebärdensprache. Es wird sicher nicht der letzte Auftritt von Heidi Klums ältester Tochter bleiben.

Wer sind die GNTM-Kandidatinnen?

Der Kandidatinnen-Cast für GNTM 2021 sollte in dieser Staffel so divers wie noch nie ausfallen, im Vorfeld hatte Heidi getönt: „Du denkst, du bist zu groß, zu klein, zu dick, zu dünn, zu alt? Ich denke das nicht. Meine Türen sind für alle offen.“ Dennoch: Der Großteil der Teilnehmerinnen passt ins altbekannte GNTM-Raster, das wir aus 15 Staffeln der Model-Castingshow bestens kennen. Bei Instagram fiel das Urteil über den neuen Cast dementsprechend durchwachsen aus. „Es fehlt einfach die Diversität, mit welcher geworben wurde“, fasste es eine Nutzerin unter den von Rankin geshooteten Plakatmotiven zusammen, „so viel zum Thema diversity“, urteilte eine weitere enttäuschte Userin.

GNTM 2021 – wer ist noch im Rennen?

  • Miriam, 24, Petite-Model aus Berlin
  • Ana, 20 Studentin aus Neu-Ulm
  • Mareike, 26, Studentin aus Halle (Saale)
  • Soulin, 20, Schülerin aus Hamburg
  • Larissa, 22, Schülerin aus Achim bei Bremen
  • Alex, 23, Studentin aus Köln
  • Alexandra, 21, Model aus Köln
  • Elisa, 20, Schülerin aus Dortmund 
  • Maria, 21, Buchbinderin aus Flensburg
  • Romina, 21, Freiberuflerin aus Köln
  • Lena, 21, Studentin aus Main-Spessart
  • Chanel, 20, Auszubildende aus Oer-Erkenschwick
  • Sara, 20, Studentin aus Aichtal (bei Stuttgart)
  • Luca, 19, Schülerin aus Bitterfeld-Wolfen
  • Romy, 19, Schülerin aus Görlitz
  • Ricarda, 21, Studentin aus Pinneberg (bei Hamburg)
  • Nana, 19, Leichtathletik-Trainerin aus Hamburg
  • Liliana,  21, aus Rheda-Wiedenbrück (NRW)
  • Sarah, 22, Kundenberaterin aus Kaiserslautern
  • Ashley, 22, Studentin aus München
  • Franziska, 24, Studentin aus Nürnberg
  • Yasmin, 19, Versicherungskauffrau aus Braunschweig
  • Dascha, 20, aus Solingen
  • Linda,  20, Auszubildende aus Niederelbert (bei Montabaur)
  • Mira, 19, Studentin aus Bordesholm (Schleswig-Holstein)
  • Samantha, 20 aus Hamburg
  • Vanessa,  21, Studentin aus München
  • Maria-Sophie, 19, Auszubildende aus Konstanz
  • Amina, 21, Studentin aus Berlin
  • Alysha, 19, Abiturientin aus Berlin
  • Jasmine, 21, Studentin aus Wien

Noch mehr Infos und Bilder zu den neuen GNTM-Kandidatinnen finden Sie hier.

Was ist sonst noch neu bei GNTM Staffel 16?

Passend zum neuen Konzept hat ProSieben auch das Logo für GNTM 2021 überarbeitet. Das stilisierte Model zwischen dem „p“ und dem „m“ im „Topmodel“-Schriftzug ist Geschichte, stattdessen wird jetzt auf ein schlichteres Design gesetzt:

Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

ProSieben-Marketingchef David Loy dazu: „Mit dem neuen Design akzentuieren wir den Style und Glamour der Show moderner und besser. Der gesamte Markenauftritt unterstützt stärker das internationale Flair der Show.“

Und: Natürlich gibt es auch in diesem Jahr einen neuen Titelsong für die Castingshow. Dieses Mal fiel die Wahl auf „White Lies“ von VIZE und der Band von Heidis Ehemann, Tokio-Hotel-Gitarrist Tom Kaulitz.