Das große 00er-Fashion-Comeback

Wir tragen jetzt wieder den Busen-Schlauch

Puh, die Hitze kann ganz schön schlauchen! Passend dazu greifen wir nun wieder zum Schlauch-Top. Die sind nicht nur luftig und bequem, sie lassen sich auch supereasy stylen: Ob zur Jeans, Shorts oder chicem Pencilskirt – die Tube-Tops sind echt anziehende Outfit-Allrounder im Sommer.


Es war nur eine Frage der Zeit bis nach den 90ies nun auch die Nullerjahre ihr modisches Comeback erleben. Erste Anzeichen gab es bereits bei Vetements: das Modelabel feierte in seiner diesjährigen Pariser Haute Couture-Schau das Comeback der trashigen „Juicy-Couture“-Frotteeanzüge. Auch It-Bloggerin Leandra Medine (27) vom Kult-Blog „The Man Repeller“ prophezeit die Rückkehr alter Moderelikte der Jahrtausendwende. Ganz vorne mit dabei: Tube-Tops, umgangssprachlich auch Busenschlauch genannt.

STYLEBOOK.de erklärt, wie genau das Comeback des Schlauchtops ausschaut:

1. Was ist der Unterschied zum Bustier-Top?
Tube-Tops sind im Gegensatz zu Bustier-Tops aus elastischem Stoff gefertigt. Daher auch der Name Röhren- oder Schlauch-Top. Bustier-Tops erhalten ihre Form durch den Schnitt, entsprechend formende Abnäher, mitunter auch durch eingenähte Stäbchen im Cup. Und das ist auch der große Unterschied zwischen beiden Topformen: Im Gegensatz zum Tube-Top bringt das Bustier den Busen in Form und stützt ihn auch

Stilikone Sarah Jessica Parker (51) aka Carrie Bradshaw machte das Tube-Top in der Serie „Sex and the City“ in den 00er-Jahren zum It-Piece. Foto: Getty Images

US-Model Billie Blair (70) trug schon in den 70er Jahren Schlauchtop im Metallic-Look. Foto: Getty Images

Stilikone Sarah Jessica Parker (51) aka Carrie Bradshaw machte das Tube-Top in der Serie „Sex and the City“ in den 00er-Jahren zum It-Piece. Foto: Getty Images

2. Wer kann es tragen?
Idealerweise Frauen mit eher kleinem Busen. Wer mit üppigen Kurven gesegnet ist, muss leider die trägerlosen Tops meiden und stattdessen zum einem stützenden Bustiertop greifen.

3. Wie werden Tube-Tops richtig gestylt?
► Tube-Tops können eigentlich zu jedem Stil getragen werden: Ob zum Romantik-, Classic- oder sogar zum Evening-Look, es kommt auf die richtige Kombination an:
► Wer eine bauchfreie Variante wählt, kombiniert Hight-Waist-Röcke oder -Hosen dazu und nicht wie in den 00er-Jahren Hüftjeans. So wirkt der Look classy und nicht zu sexy. Ein geschlossener Blazer lässt den Look erwachsen wirken und kaschiert ein kleines Bäuchlein.
► Frauen, die über 30 sind, sollten das bauchfreie Top gegen ein längeres Modell austauschen und immer einen Blazer drüber tragen, so wirkt der Look nicht zu ordinär. Und so tragen es Fashionistas diesen Sommer: Das Schlauch-Top überm weißen Hemd oder T-Shirt.
► Unbedingt beachten: Das Tube-Top verzeiht nichts (ähnlich wie eine Legging), ein trägerloser BH darunter ist meist unvorteilhaft.

So stylen wir jetzt Tube-Tops

So stylen wir jetzt Tube-Tops Wer hätte gedacht, dass das Schlauch-Top so elegant aussehen kann! (27) setzt auf den Simple-and-Chic-Look und kombiniert ihr schwarzes Top zur senffarbenen Culottes. Cooles Highlight: Der schlichte Choker. Foto: Getty Images

Designer zeigte auf der Fashion Week in Sydney wie elegant und cool das Tube-Top zum Blazer gestylt werden kann. Geschlossen ist der Look auch noch jenseits des Teenie-Alters ein Hingucker. Foto: Getty Images

Model (28) trägt Taillenrock und Blazer zum Busenschlauch. Ein tragbarer Look zum Nachstylen, der auch für nicht ganz so schlanke Frauen funktioniert. Foto: Getty Images

Auf der „Vogue Foundation Gala“ trug Model (31) eine gewagte Version in durchscheinender Spitzenoptik. Damit es nicht zum Nipplegate-Alarm kommt, trägt die Französin einen Blazer dazu, der den Busen bedeckt. Foto: Getty Images

Einen schlichten Look mit schmalem Tube-Top zeigte in ihrer Sommerkollektion für 2016. Die Kombi zur knappen Pants erfordert nicht nur Modelmaße, ein kleiner Busen ist ebenso Voraussetzung. Statt Micro-Shorts empfehelen wir stattdessen Slim-Pants. Foto: Getty Images

So stylen wir jetzt Tube-Tops Wer hätte gedacht, dass das Schlauch-Top so elegant aussehen kann! (27) setzt auf den Simple-and-Chic-Look und kombiniert ihr schwarzes Top zur senffarbenen Culottes. Cooles Highlight: Der schlichte Choker. Foto: Getty Images

Coole Tube-Tops hier shoppen:

Themen