Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Shop-Neuheiten im Check

3 Trend-Kleider für den Frühling und wie wir sie kombinieren

Frau in Frühlingskleid
Weg mit der Winterjacke, her mit den Frühlingskleiden! STYLEBOOK checkt die schönsten Shop-Neuheiten.Foto: Getty Images

Auch wenn die Sonne sich noch ziert – ein Blick in die Onlineshops von H&M, Zara und Mango lässt keinen Zweifel daran, dass die Frühlingssaison angebrochen ist: luftige (Blümchen-)Kleider, wohin das Auge reicht! STYLEBOOK hat drei schöne Trend-Modelle herausgesucht und weiß, wie wir sie am besten kombinieren .

Blümchenkleid von H&M, ca. 25 Euro

Blümchenkleid
Blümchenkleid von H&M, ca. 25 EuroFoto: PR/H&M

Der Netlix-Serie „Bridgerton“ sei Dank darf es in dieser Frühlingssaison gerne mal einen Tick verspielter werden. Wir schmücken uns jetzt mit Volants, Puffärmeln und Schleifchen, und das am liebsten in Kombination mit Blumenmustern und Pastelltönen. Bestes Beispiel ist das Minikleid aus den Shop-Neuheiten von H&M: Die Cut-Outs im Dekolleté und am Rücken geben dem Dress einen coolen Touch und sorgen so dafür, dass der Style nicht zu süß wird. Für einen lässigen Look einfach Jeansjacke, Tennissocken und Sneaker zum Blümchenkleid kombinieren. Wer es eleganter mag, wählt Mules, einen ebenfalls pastellfarbenen Blazer und eine Clutch zum verspielten Kleid.

Der Retro-Style ist auch bei der Einrichtung Trend – unsere MyHOMEBOOK-Kollegen wissen, was es dabei zu beachten gibt!

Shop-Neuheit Midikleid von Zara, ca. 40 Euro

Blusenkleid
Blusenkleid von Zara, ca. 40 EuroFoto: PR/Zara

Blümchen, Rüsche und Co. sind Ihnen zu viel des Guten? Dann investieren Sie besser in einen zeitlosen Klassiker wie dieses Blusenkleid von Zara. Das punktet nämlich mit Midi-Länge, V-Ausschnitt und Stufenoptik, der Schnitt sorgt dabei in Kombination mit dem Baumwollstoff für extra viel Volumen. Wenn Ihnen das zu formlos ist, schlingen Sie einfach einen schwarzen Gürtel um die Taille. Schwarze Sandalen und eine Cateye-Sonnenbrille dazu, fertig ist der lässig-schicke Frühlingslook. Zu dem weißen Dress passen aber auch Accessoires in hellen Braun- oder Beige-Tönen und Details in Knallfarben.

Auch interessant: 5 Kleider-Trends, die wir im Frühling tragen

Tie-Dye-Kleid von Mango, ca. 50 Euro

Batik-Kleid
Batik-Kleid von Mango, ca. 50 EuroFoto: PR/Mango

Batik ist ein Trend, der jedes Jahr mit den ersten Sonnenstrahlen wieder zurückkehrt – garantiert! 2021 bildet da keine Ausnahme, wie dieses Kleid aus den Shop-Neuheiten von Mango beweist: ein midilanges, blau-weißes Batikkleid mit Cut-Out am Rücken und jeder Menge Raffungen.

Damit der Tie-Dye-Look nicht trashig, sondern elegant wirkt, braucht es allerdings nicht nur hochwertige Materialien und einen schmeichelhaften Schnitt, sondern auch das richtige Styling. Das sollte besser etwas zurückhaltender ausfallen, damit der Hippie-Effekt nicht zu viel wird, schließlich ist das wilde Muster schon genug fürs Auge. Also am besten schlichte Accessoires und Schuhe – etwa schwarze oder braune Flats und eine passende Bag – kombinieren, mehr braucht es nicht für einen entspannten Frühlings-Style.