Von retro bis futuristisch

Das sind die Sonnenbrillen-Trends für Frauen

Street Style Bild Paris Frauen
Sonnenbrillen mit großen, farbigen Gläsern (l.) sind 2019 Trend. Kleine, eckige Modelle (r.) bleiben weiterhin angesagt.
Foto: Getty Images

Der Frühling ist da – und mit ihm die Sonnenbrille! Tatsächlich wird das It-Accessoire in der Frühjahrs-Sommer-Saison 2019 einmal mehr zum Hingucker, die aktuellen Trends sind alles andere als schlicht und unauffällig. STYLEBOOK verrät, welche Sonnenbrillen uns jetzt auf die Nase kommen.

Mit kaum einem anderen Accessoire lässt sich ein Outfit so einfach aufwerten wie mit einer Sonnenbrille, selbst ein schlichter Basic-Look wird durch ein auffälliges Statement-Piece sofort zum Hingucker. STYLEBOOK stellt vier Formen vor, die jetzt extrem angesagt sind:

1. Futuristisch: Shield-Sonnenbrille

Street-Style mit Shield-Sonnenbrille

Die auffällige Shield-Brille sollte möglichst zu einem schlichten Look kombiniert werden
Foto: Getty Images

Diese Sonnenbrille ist ein Mix aus Labor- und Skibrille. Anders als andere Sonnenbrillen besteht die Shield-Brille nicht aus zwei einzelnen Gläsern, sondern aus einer einzelnen großen Blende. Da Augen und Nasenrücken bedeckt sind, wirkt dieses Modell sehr massiv und extravagant, weswegen auf auffälligen Schmuck, speziell Ohrringe und Ketten, verzichtet werden sollte.
Wem steht die Sonnenbrille?  Frauen mit eckigen Gesichtern sollten dagegen lieber die Finger davon lassen: Die markante Form lässt ein eckiges Gesicht noch kantiger und strenger wirken.

Auch interessant: Wie gut schützen 10 Euro Sonnenbrillen?

2. Schön retro: Cateye-Sonnenbrille

Rita Ora mit Sonnenbrille

Rita Ora mit aufgepimpter Cateye-Sonnenbrille
Foto: Getty Images

ANZEIGE

Die Cat-Eye-Sonnenbrille - ein absolutes Must-Have!

✔️Wasserfester Mikrofaser-Beutel
✔️100% UV400-Schutz
✔️High-Definition Linsen

Typisch für diese Brillenform ist die nach oben spitz zulaufende Form, die an Katzenaugen erinnert. Neben der klassischen, geschwungenen Form, die auch schon 2018 Trend war, sind dieses Jahr auch kleinere, eckige Cateye-Varianten angesagt. Außerdem Trend: Mit Schmucksteinen verzierte Cateye-Brillen.
Wem steht die Sonnenbrille? Diese Brillenform ist ideal für all jene, die ein markantes Kinn haben, der nach oben zulaufende Rahmen gleicht den kräftigen Unterkiefer optisch aus. Auch ovalen Gesichtern stehen Cateye-Brilen gut.

Auch interessant: So werden Brillen richtig geputzt

3. 90ies-Revival: Eckige Sonnenbrillen

Street Style Kaia Gerber

Topmodel Kaia Gerber ist Fan von eckigen Sonnenbrillen
Foto: Getty Images

Auch bei den Sonnenbrillen sind die Neunziger zurück: schmale, rechteckige Brillenformen sind wieder angesagt. Models wie Kaia Gerber sowie die Hadid-Schwestern Gigi und Bella gehören zu den prominenten Fans der 90er-Jahre-Brille.
Wem steht die Sonnenbrille? Vor allem runden Gesichtern. Die rechteckige und kantige Form der Brille wirkt der runden Gesichtsform entgegen, so wirken die Gesichtszüge weicher.

Auch interessant: Mit diesem Trick rutscht die Brille nicht mehr 

4. Farb Flash: Brillen mit bunten Gläsern

Street Style Paris

Gelb, Orange, Rot, …. hauptsache, die Brillengläser sind bunt! Das ist nicht nur diesen Sommer total angesagt, sondern macht auch noch richtig gute Laune!
Foto: Getty Images

ANZEIGE

Das Produkt für einen farbenfrohen Frühling

✔️100% UV400-Schutz
✔️Hochwertiges Metallmaterial
✔️In weiteren Farben erhältlich

Egal ob rot, gelb, grün oder blau – bei der Farbe der Gläser herrscht im Jahr 2019 freie Wahl. Die Sonnenbrillen lassen das Outfit durch ihre Farbe nicht nur frischer erscheinen, sondern sorgen gleichzeitig auch für gute Laune. Erlaubt ist, was gefällt!
Wem steht die Sonnenbrille? Bunte Gläser eignen sich für alle, die ihren Alltag farbenfroher gestalten wollen und sich an den klassischen Modellen mit schwarzen oder braunen Gläsern satt gesehen haben. Entscheidend ist hier also nicht die Farbe, sondern – wie bereist angeführt – die Form der Brille.