Retro, Ugly, Plateau, High-Top

Das sind die Sneaker-Trends für Frauen 2019

Sneaker sind schon lange viel mehr als nur Sportschuhe. Mittlerweile haben sie sich zum wahren Fashion-Statement gemausert und auch in diesem Sommer dürfen die sportlichen Alternativen zur Sandale nicht in unseren Schuhschränken fehlen. STYLEBOOK hat die aktuellen Sneaker-Trends unter die Lupe genommen.

Frauen mit Sneakern

Mehr als nur Sportschuhe: Sneaker sind aus unseren Schuhschränken nicht mehr wegzudenken
Foto: Getty Images

Die Vorteile liegen auf der Hand: Sneaker sind bequem und machen jedes Outfit ein bisschen lässiger. Mittlerweile sind die Turnschuhe richtig fashionable geworden, die Trendmodelle in diesem Jahr sind da keine Ausnahme. Retro-Sneaker wie die klassischen Vans und Fila-Tunschuhe sind wieder da, erhalten aber ein Plateau-Upgrade, und auch futuristische Modelle à la Louis Vuittons „Archlight“ sind angesagt. Was sie alle gemeinsam haben? Sie sind alles andere als dezent.

Retro-Modelle

Frau mit Vans und Maxikleid

Vans waren schon in den 90ern cool, 2019 sind sie wieder zurück
Foto: Getty Images

Längst feiern nicht nur Millennials Retro-Marken wie Fila, Reebook und Vans, die die Generation X erstmal trug. Die vornehmlich aus den 90er-Jahren zurückgeholten Sneaker-Klassiker sehen teilweise noch genauso aus wie damals – und manch einer ärgert sich vielleicht, dass er seine alten Treter einst in die Tonne schmiss.

ANZEIGE

Der All Time Favourite

✔️Komfortabel und rutschsicher
✔️Obermaterial: Canvas, Innenmaterial: Textil
✔️in verschiedenen Farben erhältlich

Auch interessant: Diese Trends aus den 90er-Jahren sind zurück

Zwei Frauen mit Fila-Sneakern

Auch die klobigen Fila-Sneaker sind alte Bekannte
Foto: Getty Images

Ugly- bzw. Dad-Sneaker

Frau mit Dad-Sneakern und Tiger-Rock

Dad-Sneaker sind 2019 in allen Farben auf dem Markt
Foto: Getty Images

Wir tragen nicht nur „Ugly Sandals“, auch das altbewährte Sneaker-Pendant darf weiterhin ausgeführt werden. Dabei ist ganz egal, ob man sie als ironisches Statement trägt oder weil die klobigen Schuhe die Beine so schön schlank erscheinen lassen. Kombiniert werden können sie überraschenderweise zu allem: Zum klassischen Jeans-Look, als Stilbruch zum verspielten Sommerkleid oder als cooler Blickfang zum Business-Dress.

Frau mit Ugly-Sneakern

Ugly-Sneaker bleiben auch in 2019 Teil des Straßenbildes
Foto: Getty Images

High-Top-Sneaker

Frau mit High-Top Sneakern und Rock

Auch Chanel zieht beim High-Top-Trend mit
Foto: Getty Images

Wir kennen sie vor allem von Converse: die klassischen Chucks kommen standardmäßig mit einem Schaft, der bis über die Knöchel reicht. Jetzt bekommen die beliebten Sneaker aber Konkurrenz, auch andere Labels setzen auf den hohen Schaft. Besonders angesagt sind die gestrickten „Speed“-Modelle von Balenciaga, die mit ihrem futuristischen Look punkten. Das Problem an der Sache: Durch den hohen Schaft werden den Beinen optisch ein paar Zentimeter Länge gestohlen – da hilft leider auch kein Styling-Trick, nur Plateau.

ANZEIGE

Trendig & bequem

✔️Obermaterial: Leder
✔️in verschiedenen Farben erhältlich
✔️Plateau-Höhe: 3 cm

Auch interessant: Diese Accessoires bringt uns der Sommer

Frau mit High-Top-Sneakern von Converse

Die High-Top-Klassiker von Converse haben ein Update erhalten
Foto: Getty Images

Plateau-Sneaker 

Masha Sedgwick in Plateau-Sneakern

Mehr ist mehr: Mit Plateau-Sohlen schummeln wir uns jetzt größer
Foto: Getty Images

Pluspunkt: Anders als ihre plateaulosen Vorgänger verlängern sie zusätzlich die Beine und machen deshalb auch zu weiten Hosen eine gute Figur. Damit sind Plateau-Sneaker quasi die bequemeren High Heels, auch wenn sie nicht ganz so elegant sind. Trotzdem – oder gerade deswegen – machen sie als Stilbruch zu verspielten Sommerkleidern was her.

Auch interessant: Mit Sneaker ins Büro? Das gilt es zu beachten

Frau mit Plateau-Sneakern

Mit den neuen Trend-Sneakern geht es hoch hinaus
Foto: Getty Images

Themen