Cowboy-Stiefel, Combat-Boots…

Ladys, diese Schuhe brauchen wir im Herbst!

Drei Frauen mit Boots
Für jeden Geschmack etwas dabei: Nicht nur derbe Schnürboots, auch Cowboy-Stiefel und feine Lederbooties sind in diesem Herbst total angesagt
Foto: Getty Images

Der Herbst steht in den Startlöchern und mit ihm eine riesige Auswahl an neuen Schuh-Trends: Von schicken Schnürstiefeletten mit feinem Absatz bis hin zu derben Bikerboots ist alles mit dabei. STYLEBOOK zeigt, welche Modelle uns in diesem Jahr durch Laub und Regenmatsch tragen.

Cowboy-Boots

Früher als Modesünde verschrieen, gehören Cowboy-Boots heute zu den größten Modetrends der Saison und werden nicht länger nur zum Reiten, sondern auch auf den Laufstegen dieser Welt getragen. Die klassischen Stiefel kommen mit spitzer Schuhkappe, Ziernähten, abgeschrägten Blockabsatz und weitem Schaft, der bis weit über den Knöchel reicht.

Frau in Cowboy-Boots

Die Trendschuhe der Saison waren eigentlich als Reitschuhe und nicht als Fashion-It-Piece gedacht
Foto: Getty Images

Kombiniert werden die Boots wie klassische Ankle-Boots: Sie passen wirklich zu allem! Zusammen mit einem Maxi-Blümchenkleid entsteht ein stylischer Cowgirl-Look, mit Jeans wird der Style besonders lässig. Auch wenn es sonst immer ein ungeschriebenes Fashion-Gesetz war, dass die Hose im und nicht über den Stiefel getragen wird, ist das in diesem Jahr anders, gerade zur drüber getragenen Schlaghose machen Cowboy-Boots eine gute Figur – und zwar im wahrsten Sinne des Wortes. Die Kombination von Hose mit weitem Bein zur gleichfarbigen Cowboy-Stiefelette mit spitzer Schuhkappe und Absatz streckt nämlich optisch!

Auch interessant: Bootcut wieder da! Wie Frau die Hosenform richtig trägt

ANZEIGE

SCARPE VITA Cowboy Boots


✔️ Absatzhöhe: 4.5 cm
✔️ Synthetik in hochwertiger Leder-Optik
✔️ Verschiedene Farben

Frau in Cowboyboots

Auch Cowboy-Boots kommen in der Trendfarbe weiß
Foto: Getty Images

Schicke Schnürstiefeletten

In diesem Herbst erhalten die klassischen Ankle Boots ein feminines Upgrade. Die neuen Trendschuhe kommen mit Absatz und wenig Sohle, wirken dank dünner Schnürbänder besonders filigran und erinnern so sogar ein wenig an Tanzschuhe – gerade auch wegen der Farbpalette: von beige bis babyblau ist alles mit dabei, daneben darf aber auch gerne zu Herbsttönen wie Rostbraun und Bordeauxrot gegriffen werden.

Frau mit Schnürstiefeletten

Feine Schnürstiefeletten sind vor allem in hellen Tönen angesagt
Foto: Getty Images

Passend dazu werden sie auch gestylt, am besten passen sie zum verspielten Blümchenkleid und bringen so ein bisschen Sommer mit in den Herbst.

Xenia Adonts in roten Schnürstiefeletten

Elegante Schnürstiefeletten sehen am besten zu femininen Outfits aus
Foto: Getty Images

Combat Boots

Diese Trendschuhe sind das komplette Gegenteil zu den filigranen Schnürstiefeletten und darum die perfekten Begleiter für matschige Regentage: Combat Boots sind alles andere als dezent, kommen vorwiegend in dunklen Farben und mit ordentlich Plateau und grober Statement-Sohle.

Frau in Combat Boots

Mehr ist mehr: „Combat Boots“mit Plateau-Sohle und hohem Schaft sind gerade besonders angesagt
Foto: Getty Images

Getragen werden die derben Boots am besten im Stilbruch zu femininen Pieces wie Plisseeröcken oder Midi-Kleidern, sorgen aber auch mit Jeans als Stylingpartner für einen lässigen Look. Dabei sollte aber darauf geachtet werden, dass der Look insgesamt nicht zu derb wird. Die rockige Lederjacke darf also gerne im Kleiderschrank bleiben, ein eleganter Trenchcoat oder Herbstmantel ist in Kombination zum Combat Boot die bessere Wahl.

Frau mit Schnürboots

Derbe Schnürboots sehen besonders cool im Stilbruch zu femininen Röcken aus
Foto: Getty Images

Klassische Ankle-Boots

Statement-Sohlen und -Designs hin oder her, ein Trend begleitet uns durch jede Herbst-Saison: Der altbewährte Leder-Ankle-Boot. Wir tragen die schlichten Evergreens jetzt mit Blockabsatz, dünner Sohle und mittelhohem Schaft.

Frau mit Boots

Mit den klassischen Leder-Booties kann Frau auch in diesem Herbst nichts falsch machen
Foto: Getty Images

Während die Form eher mit Zurückhaltung glänzt, darf es in puncto Farbe und Muster ruhig mal ein bisschen wilder werden. Natürlich sind schlichte Leder-Varianten und Kroko-Muster nach wie vor angesagt, wem das aber zu langweilig ist, der darf aber auch gerne zu wilden Animal-Prints, Knallfarben oder schneeweißen Ankle-Boots greifen.

ANZEIGE

Stiefeletten mit Blockabsatz


✔️ hochwertige Leder-Optik
✔️ Absatzhöhe: 11.5 cm
✔️ Nicht gefüttert

Auch interessant: Wie wir den Kroko-Look jetzt tragen

Frau mit weißen Stiefeletten

Früher No-Go, heute Trend: Fashionistas tragen in diesem Herbst weiße Leder-Stiefeletten
Foto: Getty Images

Stiefel mit weitem Schaft

Wer lieber auf Stiefel setzt, kommt an diesem Trend nicht vorbei: Stiefel mit extraweitem Schaft. Die Lieblings-Teile der Fashionistas sehen durch ihre Form aus wie die XXL-Version der angesagten Cowboy-Boots: spitze Schuhkappe, angeschrägter Blockabsatz. Der einzige Unterschied zum Cowboy-Bootie ist die hohe und weite Beinpartie.

Auch interessant: Neuer Schuh-Trend! Kennen Sie schon „Grandpa-Sneaker“?

Frau mit Stiefeln

Der Lieblings-Look der Fashionistas: Stiefel mit hohem Schaft in Kombination zum schicken Mini
Foto: Getty Images

Kombiniert werden die kniehohen Stiefel am besten zu kurzen Röcken. Finger weg von weiten Hosen als Styling-Partner, wegen des breiten Schafts wirken die Beine sonst schnell sehr stämmig. Das gleiche gilt für die Kombination zu weiten Midi-Röcken – kann gutgehen, muss aber nicht.

Themen