Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Trends für den Sommer

Neuheiten im Check! 4 schöne Sandalen von H&M, Zara, Reserved und Mango

Frau in Sandalen
Die Sandalen-Zeit ist angebrochen! STYLEBOOK stellt 4 schöne Trend-Modelle zum Nachshoppen vor.Foto: Getty Images

Im Sommer geht nichts ohne Sandalen! Die Trend-Liste der luftigen Schuhe ist vielseitiger und länger denn je. STYLEBOOK hat die schönsten Modelle aus den Onlineshops von H&M, Zara, Reserved und Mango herausgefiltert.

Espadrille-Wedges von Reserved, ca. 30 Euro

Espadrille-Wedges
Espadrille-Wedges von Reserved, ca. 30 EuroFoto: PR/Reserved

Königin Letizia und Herzogin Kate sind längst Fans dieser Sandalen, die wir in einer günstigen Variante in den Neuheiten bei Reserved entdeckt haben: Espadrille-Wedges. Die punkten mit Bast-Absatz und hellen Lederriemen und sehen so nicht nur ziemlich sommerlich aus, sondern sind auch extrem gemütlich. Die Royal-Ladys tragen die Trend-Sandalen am liebsten in Kombination zu fließenden Sommerkleidern oder Jumpsuits, sie machen aber auch zum Leinen-Zweiteiler oder zum Plisseerock eine gute Figur.

Auch interessant: Königin Letizias Lieblings-Schuhe für den Sommer

Clogs von Mango, ca. 50 Euro

Schwarze Pantoletten
Schwarze Clogs von Mango, ca. 50 EuroFoto: PR/Mango

Nach einem Jahr voller Sneaker-Styles und Hausschlappen stehen auch bei den Sandalen flache Sohlen und gemütliche Passformen hoch im Kurs – ein Blick in die Shop-Neuheiten liefert den Beweis. Bei Mango mit dabei: gemütliche Clogs. Keine Sorge, die haben nicht viel mit den altbekannten Gummi-Crocs oder etwa den Holz-Clogs aus den Niederlanden gemein. Die Mango-Modelle punkten mit schlichtem Kunstleder-Design und erinnern so vielmehr an stylische Pantoffeln. Und: Sie passen wirklich zu jedem Look – vom verspielten Blümchen-Dress bis hin zur Vintage-Jeansshorts. Ein Schuh. mit dem Sie in diesem Sommer garantiert nichts falsch machen.

Shop-Neuheit Mesh-Sandalen von H&M, ca. 25 Euro

Sandalen
Mesh-Sandalen von H&M, ca. 25 EuroFoto: PR/H&M

Floss Sandals“ begleiten uns schon seit 2019 – da feierten die 90er-Sandaletten mit den dünnen Riemchen und dem Blockabsatz ihr Comeback. In diesem Jahr bekommt die elegante Absatz-Variante Konkurrenz von der Sandale in der Mesh-Version. Fashionistas lieben derzeit die Mesh-Pumps von Bottega Veneta, die kosten allerdings schlappe 790 Euro. Wir haben in den Neuheiten bei H&M ganz ähnliche und viel günstigere Modelle mit Mesh und Absatz entdeckt – die perfekten Sandalen mit einem schicken Upgrade! Tatsächlich werten die Mesh-Mules jeden Look auf, passen bestens zu Jeans, Shorts oder auch zum Sommerkleid, können aber auch gerne mal zum Abend-Outfit getragen werden. Einziger Haken: Mit gemütlichen Slides oder Trekking-Sandalen können sie nicht mithalten.

Puffy Sandals von Zara, ca. 30 Euro

Weiße Sandalen
Zehentrenner von Zara, ca. 30 EuroFoto: PR/Zara

Ohne Puffy Sandals geht in diesem Sommer nichts! Wer Wert auf Style, Komfort und einen günstigen Preis legt, sollte sich diese Trend-Modelle von Zara zulegen. Da trifft Zehentrenner auf Extra-Plateau und gepolsterte Riemen. Heraus kommt ein Schuh, der definitiv nicht jedem gefällt, aber in jedem Fall mit Gemütlichkeit punktet und ein Hingucker ist. Blasen an den Füßen, adé! Am coolsten wirkt der Schuh in Verbindung mit einer extralngen, weiten (Leinen-)Stoffhose. ein weißes Rippenstricktop und eine chunky Gliederkette dazu – fertig ist der Trend-Look.